Samsung Galaxy S2 | Update Android 4.1.2 (Jelly Bean)

Screenshot_2013-03-11-16-27-54Vor kurzem wurde für das beliebte Smartphone Samsung Galaxy SII das lang erwartete Update Android 4.1.2 (Codename: Jelly Bean) veröffentlicht. Und dieses Mal lohnt sich das Update für die Galaxy SII-Besitzer so richtig. Das Update bringt eine komplett neue Optik für viele Bereiche und eine stark verbesserte Reaktionsfähigkeit mit sich. Vor allem das neue Tastatur-Layout hat es mir angetan. Hier werden in einer neu definierten Zeile Vorschläge während des Tippens unterbreitet. Und das funktioniert so gut, das man schon nach nur 2 bis 3 Buchstaben den richtigen Begriff vorgeschlagen bekommt und nur noch auswählen muss. Die verbesserte Performance und Reaktionsfähigkeit gibt dem Nutzer ein ganz neues Gefühl im Umgang mit seinem Smartphone.

screenshot_2013-03-07-20-32-26 Zuletzt hatte ich die Android-Version 4.0.4 mit meinem Samsung Galaxy SII genutzt und war eigentlich ganz zufrieden. Aber auch nur „eigentlich“, weil es doch immer mal wieder hier und dort hakte oder einfach nicht flüßig lief. Umso erfreuter war ich als ich das Update auf Android 4.1.2 entdeckte. Dies weckte in mir die Hoffnung das in den Änderungen zumindest ein paar positive Anpassungen enthalten sein könnten. Und soviel vorab: Ich wurde nicht enttäuscht. Das Update auf Version 4.1.2 erfolgt über Samsung´s Software Kies und kann in diesem Fall nicht über WLAN ausgeführt werden. Das Update-Vorgang hat in meinem Fall 20 Minuten gedauert (ca. 160 installierte Apps).

galaxy-s2-jelly-bean-1 Nach der Installation von Kies auf einem PC oder Laptop verbindet man das Galaxy SII mit einem USB Datenkabel mit MicroUSB-Stecker mit diesem Gerät. Nachdem die Geräte automatisch verbunden wurden wird auch zugleich die aktuelle Firmware-Version mit dem Hinweis auf ein neues Update angezeigt. Zum Start des Updates bestätigt man die Schaltfläche „Firmware-Aktualisierung“.

galaxy-s2-jelly-bean-2 Bevor es mit dem Update los geht, muss man zunächst ein paar Sicherheithinweise bestätigen. Diese sollte man sich auf jeden Fall aufmerksam durchlesen und beachten. Hervorheben möchte ich die folgenden Punkte:  Sicherstellen das der Akku des Smartphones ausreichend geladen ist und das die Verbindung über das Datenkabel nicht abrupt beendet werden kann. Zur Sicherheit sollte man vor dem Update unbedingt ein Backup aller Daten anlegen.

galaxy-s2-jelly-bean-3 Nach der Bestätigung der Sicherheitshinweise startet auch schon das Update. Zunächst wird das Galaxy SII für das Update vorbereitet.

 

 

 

galaxy-s2-jelly-bean-4 Anschließend werden die erforderlichen Dateien für das Update auf dem PC heruntergeladen.

 

 

 

galaxy-s2-jelly-bean-5 Nach dem erfolgreichen Download der Dateien für die Firmware-Aktualisierung werden diese auf das Galaxy SII übertragen.

 

 

 

galaxy-s2-jelly-bean-6 Im letzten Schritt beginnt der eigentliche Update Vorgang auf dem Smartphone. Mitteilungen und Fortschrittsbalken auf dem Display des Galaxy SII informieren über die einzelnen Schritte und hallten den Benutzer über den Gesamtfortschritt auf dem Laufenden. Die Software ‚Kies‘ wird hierfür erstmal nicht mehr benötigt.

 

Nachdem das Smartphone einmal neu gestartet hat muss man manuell noch ein paar Einstellungen vornehmen. Diese habe ich der Übersicht halber in der folgenden Galerie festgehalten. Welche Einstellungen man hier vornimmer muss jeder für sich selbnst entscheiden. Die auf den Screenshots dargestellten Einstellungen wurden willkürlich getroffen und entsprechen keiner Empfehlung.

screenshot_2013-03-07-21-15-55 Nachdem das Update abgeschlossen und alle erforderlichen Einstellungen vorgenommen wurden, kann man sich unter Einstellungen -> Info zu Gerät -> Android-Version vom Erfolg des Updates überzeugen, indem man die Versionsnummer kontrolliert. Diese sollte jetzt 4.1.2 lauten.

Und nun viel Spaß beim Entdecken der neuen Funktionen!

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.5/5 (insgesamt 2 Bewertungen für diesen Artikel)
Samsung Galaxy S2 | Update Android 4.1.2 (Jelly Bean), 4.5 out of 5 based on 2 ratings

Die letzten Suchbegriffe:


Dieser Beitrag wurde unter Produkttests, Samsung Galaxy SII, Technik abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten auf Samsung Galaxy S2 | Update Android 4.1.2 (Jelly Bean)

  1. Thomas S. sagt:

    Seltsam, ich hab gestern das Update über WLAN gemacht. Hat einwandfrei funktioniert.

    • Sascha sagt:

      Hallo Thomas,
      Bei mir wurde das Update wie beschrieben nur über Kies angeboten. Ob es mir mittlerweile auch über WLAN angeboten würde, kann ich jetzt natürlich nicht mehr überprüfen.
      Hast du denn ein gebrandetes Galaxy S2?
      Viele Grüße, Sascha

      • Thomas S. sagt:

        Hallo Sascha,

        mein S2 ist nicht gebrandet. Ich wußte auch gar nicht dass eine neue Software kommt. Dies wurde mir als Benachrichtigung angezeigt. Einfach angeklickt und über Wlan die neue Software geladen. Läuft alles super. Kies habe ich gar nicht auf dem PC installiert.

  2. günter sagt:

    ich habe das update über WLAN gemacht und nun funktioniert die Verbindung mit Kies nicht mehr, weder mit USB-Verbindung (Massenspeichermodus) oder mit Kies über WLAN?
    Was kann man machen, damit dies wieder funktioniert.

  3. Eduard sagt:

    Bei mir kommt garkein Update, steht nur das keine Updates verfügbar sind. Komisch

  4. Rainer sagt:

    Bei mir hat das Update auch einwandfrei funktioniert. Ich habe aber seitdem folgendes Problem:

    Ich habe ein Galaxy S2 und zu Hause W-Lan. Wenn ich nun mein W-Lan verlasse (also nach draußen gehe) sollte er sich automatisch mit dem INternet meines Anbieters Alice verbinden, genau das tut er aber nicht obwohl es auf automatik eingestellt ist. Ich muss entweder das Handy 1 x neustarten oder aber den Anbieter von Hand verbinden.

    Ihr könnt euch vorstellen, das dies recht nervig ist. Kennt jemand vielleicht eine Lösung? Der O² Service scheint da überfordert zu sein.

    Gruß Rainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*