Samsung HT-E6759W | Erstes Einschalten und Konfiguration

Samsung ht-e6759w_presse01

Bildquelle: www.samsung.de

Ich hatte bereits darüber berichtet, wie man das Home Cinema System HT-E6759W aufbaut und im Wohnzimmer ausrichtet (siehe auch:  http://goo.gl/C7QTt). Heute möchte ich einen Überblick geben, wie man das System für einen optimalen Sound konfiguriert. Das Menü des  HT-E6759W bietet hierzu umfangreiche Einstellmöglichkeiten. Darüber gibt es aber auch den Einrichtungassistenten und die Möglichkeit, die einzelnen Lautpsrecher automatisiert auszupegeln.

samsung-ht-d6759w-ersteinrichtung-1 Schaltet man das Home Cinema System HT-E6759W  das erste Mal ein, startet automatisch der Einrichtungassistent. Begleitet von kurzen aber sinnvollen Hinweisen, hat man die Möglichkeit alle notwendigen Parameter einzurichten. Im ersten Schritt, wird man aufgefordert die Sprache für das Bildschirmmenü auszuwählen.

samsung-ht-d6759w-ersteinrichtung-2 Der Sinn des nächsten Menüs erschließt sich mir nicht. Hier muss man lediglich den Button „Start bestätigen“. Immerhin hat man über diese Maske die Möglichkeit noch einmal einen Schritt zurück zu gehen, falls man in der Maske davor, die falsche Sprache ausgewählt hat.

samsung-ht-d6759w-ersteinrichtung-3 Weiter geht es mit den notwendigen Einstellungen. Nun werden wir aufgefordert, das Netzwerk einzurichten. Das System HT-E6759W verfügt über ein WLAN-Modul und einen LAN-Anschluss. Natürlich kann man diesen Schritt auch überspringen. Sinnvoll ist die Einrichtung dennoch, da man sonst zum Beispiel die „Smart Hub“-Funktion nicht nutzen kann.

samsung-ht-d6759w-ersteinrichtung-4 Möchte man das Gerät über den Lan-Anschluss mit dem Internet zu verbinden, reicht es aus, das entsprechende Kabel einzustecken und diesen Schritt zu überspringen. Ich möchte das Gerät jedoch über WLAN anbinden und bekomme nun die verfügbaren Netze angezeigt. Man wählt das gewünschte WLAN-Netz aus und bestätigt mit der Taste „weiter„.

samsung-ht-d6759w-ersteinrichtung-5 Anschließend wird man aufgefordert den enstsprechenden Key (Passwort) einzugeben, um Zugriff auf das Netzwerk zu erhalten. Diesen gibt man ein und es wird geprüft, ob man Zugriff erhält. Wird der Zugriff abgelehnt, liegt es oft daran, das entweder das Passwort falsch eingegeben wurde oder das der WLAN-Router die Mac-Adressen filtert. Eventuell muss man hierzu dem WLAN-Router noch die Mac-Adresse des Gerätes HT-E6759W bekannt machen. Da dies aber bei jedem Router unterschiedlich funktioniert, gehe ich hierauf nicht weiter ein.

samsung-ht-d6759w-ersteinrichtung-6 In der Regel sollte die Verbindung zum Internet über WLAN kein Problem darstellen. Wurde die Verbindung hergestellt, wird man über dieses Ereignis entsprechend informiert. Nun kann man sich unter anderem die IP-Einstellungen der Verbindung anzeigen lassen und bei Bedarf anpassen.

samsung-ht-d6759w-ersteinrichtung-7 Es folgt eine automatische Online-Prüfung, ob für das Gerät HT-E6759W ein Update angeboten wird. Wird eine neue Firmware-Version gefunden, kann man diese „Jetzt aktualisieren“ oder „Später aktualisieren„.

samsung-ht-d6759w-ersteinrichtung-8 Das nächste Fenster fragt die Bildschirmeinstellungen des angeschlossenen TV-Gerätes ab. In der Regel sollte dies „16: Original“ sein. Es werden aber auch weitere Optionen angeboten.

samsung-ht-d6759w-ersteinrichtung-9 Nun kommen wir zu einem der wichtigsten Punkte, der automatischen Tonkalibrierung. Hierzu soll man das im Lieferumfang enthaltene Kalibrierungsmikrofon an den Port ASC IN anschließen. Ich persönlich habe mich etwas schwer getan den entsprechenden Port zu finden, da er etwas versteckt ist. Deshalb folgt hier direkt der Hinweis, wo man den entsprechenden Anschluss entdecken kann.

samsung-ht-e6759w-38 Der ASC IN-Anschluss befindet sich rechts an der Vorderseite des BluRay-Players. Unter der -/+-Tasten gibt es eine Klappe, die man nach unten drücken kann. Hinter der Klappe befindet sich der gesuchte Anschluss. Hier stecken wir das Kalibrierungsmikrofon ein und platzieren das Mikrofon auf dem Platz, auf den wir das System kalibrieren möchten, zum Beispiel den Lieblingsplatz auf dem Sofa oder die Raummiete, etc. .

samsung-ht-d6759w-ersteinrichtung-10 Nun wird jeder Lautsprecher einzeln eingemessen. Hierzu wird auf jedem Lautsprecher ein entsprechender Ton ausgegeben, der wiederrum von Kalibrierungsmikrofon aufgenommen wird, um so die Entfernung zum Lautsprecher zu messen und die Lautstärke entsprechend anzupassend. Dies alles funktioniert komplett automatisch. Man muss nur ca. 2 Minuten warten, bis man das Ergebnis präsentiert bekommt.

  samsung-ht-d6759w-ersteinrichtung-11 Zum Abschluss zeigt uns der Einrichtungsassistent noch einmal eine Übersicht der vorgenommenen Einstellungen. Jetzt ist das System betriebsbereit. Ist man mit dem Sound noch nicht ganz zufrieden, kann man über das  Menü natürlich jederzeit nachträglich Anpassungen an den Einstellungen vornehmen. Drückt man auf der Fernbedienung die Tastenfolge Home-Taste -> Einstellungen -> Audio -> Pegel/Entfernung/Testton kann man für jeden Lautsprecher separate Einstellungen vornehmen und zum Beispiel den Center-Lautsprecher etwas lauter stellen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.7/5 (insgesamt 3 Bewertungen für diesen Artikel)
Samsung HT-E6759W | Erstes Einschalten und Konfiguration, 4.7 out of 5 based on 3 ratings

Die letzten Suchbegriffe:


Dieser Beitrag wurde unter HT-E6759W, Produkttests, Samsung Smart TV - D8090, Samsung Smart TV - ES8090, Samsung Smart TV - F8000, Samsung Smart TV - S9, Technik abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*