Samsung Smart TV UE40ES8090 Unboxing und Aufbau

Bildquelle: www.samsung.de

Aufgrund der grossen Nachfrage, hat es diesmal etwas länger gedauert. Aber nun haben auch wir endlich unser Testgerät der neuen ES8090-Reihe erhalten. Ab sofort werden wir euch mit Testberichten zum neuen Flaggschiff von Samsung versorgen. Hierbei werden wir vor allem auf die neuen Funktionen eingehen, aber auch einige alte Funktionselemente im neuen Licht betrachten. Los geht es in diesem Artikel mit dem „UE40ES8090 Unboxing“. Wie immer, könnt ihr uns eure Fragen über die Kommentarfunktion oder im Forum zukommen lassen. Wir werden versuchen, alle Fragen bestmöglich zu beantworten. Möchtet ihr das wir eine bestimmte Funktion unter die Lupe zu nehmen? Dann zögert nicht, uns auch diesen Wunsch mitzuteilen.

samsung_es8090-1 Der UE40ES8090 wird, wie von Samsung gewohnt, in einer sicheren und platzsparenden Verpackung geliefert. Hierbei wird nur das nötigste Material verwendet, um das Gerät sicher transportieren zu können. Die  Verpackung selbst, fällt etwas dicker außer, als die der D-Serie. Grund hierfür ist der etwas größere, dafür aber auch stabilere Standfuß. Alle Einzelteile des Lieferumfangs sind in seperate Tüten verpackt, so dass Transportschäden ausgeschlossen werden können. Darüber hinaus, erleichtert die Segmentierung bei der Verpackung, den Aufbau enorm.

Wie bei allen anderen Geräten auch, so muss man auch beim Aufbau des UE40ES8090 zunächst die mitgelieferte Gebrauchsanleitung und die Aufbauhinweise beachten.

samsung_es8090-19 Zur Montage des Standfußes muss man diesen nur in einem 45°-Winkel an die entsprechende Stelle an der Rückseite des Panels halten und anschließend an Ober- und Unterseite einrasten lassen. Anschliessend wird der Standfuß noch mit 4 Schrauben gesichert. Hierfür benötigt man Schraubendreher für Kreuzschrauben, der nicht im Lieferumfang enthalten ist. Die Montage mittels Samsung Wandhalterung haben wir bereits in einem älteren Artikel beschrieben. Jetzt muss man das Gerät nur noch mit allen notwendigen Kabeln (Strom, Sat-Kabel, externe Geräte über HDMI, etc.) und das Gerät ist bereis physisch fertig eingerichtet. Das „erste Einschalten“ und die Einrichtung der Software werden wir in einem kommenden Artikel beschreiben.

Unmittelbar nach dem Auspacken, erkennt man das sich einiges am Design und Funktionsumfang geändert hat. Als erstes springt natürlích der massive Standfuß in´s Auge. Dieser kommt deutlich wuchtiger, als der Standfuß des Vorgängermodells, daher. Dies hat natürlich Auswirkungen auf die Standfestigkeit des Gerätes, die sich hierdurch deutlich verbessert hat. Die beiden beiliegenden Fernbedienungen sehen deutlich besser und übersichtlier aus, als die Fernbedienungen der D-Serie. Vor allem die „Smart Touch Remote“ lässt mit ihrem großen Toucfeld und ihrem ansprechenden Design keine Wünsche offen.

samsung_es8090-37 Obwohl die Geräte der D-Serie, mit ihrem schlanken Design und dem schmalen Alu-Rahmen, bereits neue Maßstäbe gesetzt hatten, wurde dieses Design nun noch weiter verbessert. Der Alu-Rahmen besteht nun nicht mehr aus einem Teil, sondern gleich aus 4 Teilen. Der alte Rahmen hatte ein leicht kantiges Design. Die Kanten sind nun verschwunden, wodurch der Rahmen noch einmal schmaler wirkt. An der oberen Seite ist nun eine Kamera direkt in den Rahmen eingelassen.

samsung_es8090-38 Die Kanten sind nun verschwunden, wodurch der Rahmen noch einmal schmaler wirkt. An der oberen Seite ist nun eine Kamera direkt in den Rahmen eingelassen. Am unteren Ende des Rahmens, ist das Samsung-Logo nun in durchsichtigen Kunststoff eingelassen, was noch einmal deutlich edler wirkt.

 

Insgesamt empfinde ich die vorgenommenen Änderungen am Design als sehr gelungen.

Schade finde ich, dass solch einem hochwertigen TV-Gerät eher günstige 3D-Brillen beigelegt werden. Mein UE40ES8090 wurde mit 2 Exemplaren der Samsung SSG-3050 geliefert. In einem älteren Artikel hatten wir festgestellt, das Samsung deutlich bessere 3D-Brillen im Angebot hat.

Soviel nun erstmal zu den äußerlichen Neuheiten. Alle weiteren neuen Funktionen, wie z.B. Sprach-und Gestensteuerung, IR-Blaster, neue Apps im Smart Hub, Menüführung, Masken, etc. werden wir euch in den nächsten Artikeln vorstellen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.5/5 (insgesamt 10 Bewertungen für diesen Artikel)
Samsung Smart TV UE40ES8090 Unboxing und Aufbau, 4.5 out of 5 based on 10 ratings

Die letzten Suchbegriffe:


Dieser Beitrag wurde unter Produkttests, Samsung Smart TV - ES8090, Technik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*