Samsung Kanallisteneditor – Problem beim Import

Bildquelle: www.samsung.de

Viele Besitzer eines Samsung Smart TVs haben berichtet, dass sie am 30. April 2012 einen automatischen Sendersuchlauf an ihrem TV-Gerät durchgeführt haben, um die neuen Sendefrequenzen von ARD HD, arte HD, etc. in ihre Senderlisten aufzunehmen. Nach dem Sendersuchlauf wurde dann die Senderliste mit dem Kanallisteneditor (Channel List Editor) Version 1.01 von Samsung neu sortiert. Als man die Senderliste anschliessend wieder in das TV-Gerät importieren wollte, wurden Fehlermeldungen, wie z.B. „channel_list_UE55D7000_1101.scm: invalid file contents(7)“ angezeigt.

Einige der Benutzer, die mit diesem Problem zu kämpfen hatten, berichteten nun, dass das Problem anscheinend mit der Dateigröße der Senderliste zusammenhängt. Eine magische Grenze liegt wohl bei ca. 45 Kilobyte. Ist die Datei größer, lässt sie sich laut User-Berichten nicht importieren. Kleinere Dateien lassen sich importieren. Leider kann ich diesen Fehler nicht nachstellen. Deshalb probiert es bitte selbst aus und gebt uns bitte ein Feedback ob diese Information so stimmt.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.9/5 (insgesamt 10 Bewertungen für diesen Artikel)
Samsung Kanallisteneditor - Problem beim Import, 4.9 out of 5 based on 10 ratings

Die letzten Suchbegriffe:


Dieser Beitrag wurde unter Produkttests, Samsung Smart TV - D8090, Samsung Smart TV - ES8090, Technik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

25 Antworten auf Samsung Kanallisteneditor – Problem beim Import

  1. Frank Buschmann sagt:

    Hallo,

    ich bekomme diese Nachricht bereits beim laden der Senderliste auf den PC angezeigt. Daher komme ich nicht einmal dazu die Sender zu sortieren. Habt ihr eine Lösung?

    Vielen Dank
    Frank

    • Fred sagt:

      Leider keine Lösung…
      TV: UE32D5700
      Editor 1.08
      weiterhin Fehlermeldung:
      channel_list_UE32D5700_1101.scm: Invalid file contens (7)
      Zuvor ARD HD, ARTE HD usw. erfolgreich manuel programmiert.

      • Runner6 sagt:

        Ich hatte das selbe Problem und hab zwei mögliche Lösungsansätze. Leider weiß ich nicht welcher bei mir geholfen hat, da ich beide gleichzeitig durchgeführt habe.
        1.) Fernsehgerät ab und an schlaten. Danach die Senderliste erneut auf den USB Stick speichern.
        2.) Die Favoriten komplett löschen. (vermutlich der richtige Weg)
        Danach konnte ich die Liste wieder wieder mit der Software einlesen.

        • Sascha sagt:

          Hallo Runner6,
          das hört sich doch ganz gut an.
          Kann eventuell jemand diesen Lösungsweg bestätigen?
          Probiert es doch mal aus und gebt uns eine Rückmeldung.
          Gruß, Sascha

        • Fred sagt:

          Hi,
          ich habe 1. und 2. getestet -> kein Erfolg.
          Ich habe auch alle Radiostationen gelöscht aber leider auch kein Erfolg.

      • Frank sagt:

        Moin,
        Version v1.01 und den UE 46D6500.
        Grüße

  2. Runner6 sagt:

    Hallo,
    Ich hab die letzten beiden Tage einige Stunden in das Thema investiert. Folgender Lösungsansatz hat definitiv funktioniert, ist allerdings etwas mühsam.
    – Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen (10 sec. Exit drücken).
    – Sendersuchlauf der freien Sender
    – Manueller Sendersuchlauf der notwendigen verschlüsselten Sender (ORF, ATV, HD+,…)

    Nach dem Export der Senderliste hatte die Datei nur noch 31 kByte und konnte ohne Probleme mit dem Samsung Tool am PC bearbeitet werden.

    Anbei noch zusätzliche Infos zu den Sendersuchläufen. Die Frequenzen sind sicher nicht vollständig und nur auf einige Österreichische Sender zugeschnitten. Für Sky sind da sicher noch andere anzuführen.

    Zusätzliche Transponder die in der Werkseinstellung nicht enthalten sind. (Beim manuellen Sendersuchlauf beim Punkt „Neu“ eingeben)
    11244/22000/H
    11347/22000/V
    11494/22000/H
    11582/22000/H

    Senderliste für manuellen Suchlauf:
    ORF 1 und 2: 11303 H
    Austria 9: 12663 H
    Puls4: 12051 V
    ATV: 12692 H

    Das Ganze ist zwar mühsam, bieten jedoch mit der resultierenden kleinen Datei viel Platz für zukünftige Suchläufe.

    Equipment: 55C8780 mit FW: 3014.1

  3. Hans W sagt:

    Hallo allerseits. Ich habe Probleme mit dem Einlesen der von mir überarbeiteten Datei auf den TV. Senderliste von TV auf USB-Stick kein Problem. Am PC mittels Channel List Editor v.1.01 bearbeitet, anschliessend den USB-Stick an den TV gesteckt lief der Ladebalken beim Einlesen schön voran 😉 aber nach Ende des Einlesens kam die Fehlermeldung „ungültige Senderliste“. Auch nach dem 2.Versuch kam die gleiche Fehlermeldung. Die Dateigrösse beträgt 45kb, der TV ist ein Samsung UE32C.
    Habt ihr eine Idee was ich machen kann?

  4. Hans W sagt:

    Sorry, aber ich habe noch 2 Fragen zum Thema:
    1. Kann man neue Sender „per Hand“ in die Channellist eintragen?
    2. Ist es möglich die Channellist auszudrucken?
    Danke für euere Hilfe

  5. MaikB sagt:

    Hi,
    denke liegt am Format der Liste, beim Save As darauf achten, das man die Version auswählt die dem Gerät entspricht. Bei 32er TV oft 2010-01!!! (steht obe rechts im Editor z.B. DEU 2010-01)
    Achtung: einmal versehentlich in falscher Version gespeichert schrottet die Liste und man muss sie erneut am TV exportieren und neu sortieren!

    VG Maik

  6. tv-harry sagt:

    Habe ue40es6710, 1GB Stick mit kanalliste geladen, nicht formatiert, nichts gelöscht.
    pc-kanaleditor1.08 installiert, Kanalliste editiert und ins Gerät importiert. Funktioniert alles. Dateigrösse 48 kByte. Bin mit Euren Tipps sehr zufrieden !

  7. Thomas sagt:

    Hi zusammen,

    wo finde ich den Channel editor V 1.08 zum runterladen?

  8. Gordon sagt:

    Hallo!
    Ich hatte gestern das gleiche Problem und habe festgestellt, daß es an meinem Rechner lag. Ich habe ein Notebook Win7 64 Bit, damit konnte ich die Channelliste nicht wieder importieren. Wohlgemerkt! Das exportieren hat ohne Probleme geklappt. Dann mit einem älteren Windows XP Rechner habe ich gleiche Liste barbeitet und da hat das exporteiren ohne Probleme geklappt.

    Gruß
    Gordon

  9. Thomhard sagt:

    Hatte auch das Problem,
    mit dem ES7090 ging weder der Editor .72 noch 1.01.
    Doch der weiter oben in der Liste plazierte Link zum Editor 1.08 hat Perfekt funktioniert und meine Daumen gerettet.
    Schade das Samsung das nicht schaft im TV selbst gestalten.

  10. Franz sagt:

    hallo….

    habe einen ue46es6710s und habe dieses ding heute gekauft… wollte die kanalliste bearbeiten…am tv selber gibt es dafür keine funktion…. bin die menüpunkte step per step mit den kompetenten technikern 🙂 von samsung durch gegangen.. er meinte.. „dort muss jetzt stehen sender bearbeiten (oder so)“… tja.. den punkt gibt es bei mir nicht.. firmware überprüft .. auch auf den neuersten stand… mit div. sw´s am pc die kanalliste streng nach anweisung durchgegangen… naja.. der tv sagt… “ oh.. ich tu mich mal reseten…“ und… nichts .. alles beim alten…

    kennt sonst noch wer probleme bei diesen speziellen tv… ue46es6710s?

    lg
    franz

  11. selim sagt:

    hallo,

    ich habe samsung Channel list Edito mit 1.09 und 1.01 versucht zu importieren. es funktioniert einfach nicht. die bekannte fehlermeldung „Invalid file format“.
    Weder mit Windows Vista noch mit XP hat es nicht geklappt. es funktioniert einfach nicht und kann dazu nicht viel sagen. einfach lächerlich von samsung , dass die sich damit nicht befassen, um das problem zu lösen.

  12. Sucharik sagt:

    Hallo,

    Habe auch das gleiche Problem gehabt!
    Mein Modell ist UE55ES8090, jetzt kann ich die Sender-listen auch mit 61KB
    am PC bearbeiten. Astra + Sirius + Hotbird
    Astra Satellit mit HD-Sendern (verschlüsselt) sind bei mir nicht dabei.

    Gruß
    Sucharik

  13. AndiS sagt:

    Herrgott es hat fkt. …nach ca. 4h…das geht eigentlich garnicht.
    habe einen UE40D6510….
    habe mehrmals versucht auf unterschiedlichen rechnern, mit unterschiedlichen Sticks…mit/ohne Formatierung…diverse versionen von editor und auch die Sam Tool Box…alles ging nicht….nun habe ich Erfolg und weiss nicht woran es liegt…können nur zwei gründe sein.
    …habe Land auf Österreich gewählt…dann wurde natürlich kein sender mehr angezeigt. wieder gewechselt auf DE…ging auch nichts mehr…dann neuer autom. Suchlauf (nur TV, nur freie Sender)…anschliessend senderliste auf Stick exportiert => 50kb…jetzt zieht der Edito..version 1.09 das Zeug rein keine fehlermeldung mehr….
    also…ich glaube…es liegt an der Dateigrösse….ab 50kb wirds kritisch….

  14. Matthias sagt:

    Hallo, ich habe vor 1/2 Jahr ein UE40D6500 gekauft jetzt wollte ich mit der neuen Samsung Wireless VG-KBD 1500 Tastatur ins Internet.Leider kann ich mit der Tastatur keine Verbindung herstellen,worin liegt mein Fehler.

  15. Dietmar sagt:

    Auf meinem Fernseher Samsung LE 40 B 679 funktionierten bisher alle Programme außer EINSFESTIVAL. Nachdem ich einen Sendersuchlauf aller Sender durchgeführt habe werden viele HD-Sender (auch freie) zwar in der Senderliste aufgeführt, öffnen jedoch nicht mehr. Es wird immer angezeigt „Daten nicht verfügbar oder Sender zu schwach“.
    Wenn ich die Senderliste mittels PC sortiere und anschließend einfüge, kann ich alle Sender sehen. Wird der Fernseher aus- und eingeschaltet, sind alle betroffenen Programme wieder weg. Das kann ich beliebig oft durchführen. Die Sender werden nie dauerhaft gespeichert. Keine Fachwerkstatt weis Rat. Eine hat mir ein Dämpfungsglied empfohlen – absolut keine Wirkung.
    Ich halte hier nur einen Programmierfehler für möglich. Könnt ihr mir helfen?
    Dietmar

  16. Martin sagt:

    Habe Problem beim Dateiexport gehabt. Der Kanallisteneditor von Samsung hat die Datei zwar geöffnet, aber es wurden keine Sender im Registerreiter Satellit angezeigt. Bei mir war unter Menü, Kanal, TV-Empf. Austria Satellit eingestellt. Nach Änderung auf Satellit und erneutem Sendersuchlauf konnte Datei problemlos im Kanallisteneditor geändert werden.

  17. Hansru sagt:

    Hallo, ich habe einen UE46ES. Habe vor einem halben Jahr mit List Editor 1.10 die Senderliste sortiert, alles ging einwandfrei. Dann neuer Sendersuchlauf, der natürlich die sortierte Liste überschreibt. Jetzt kommt die Meldung: File open error, channel_list_UE46ES6340_1201.smc:invalid file contents(7) wenn ich die Liste erneut sortieren will. Ich weiß mir keinen Rat mehr.
    Wer kann helfen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*