Samsung Touch Control RMC30D1 – Universalfernbedienung

Der Samsung Smart TV UE46D8090 hat ein sehr elegantes Design: das brilliante Display, der schmale Rahmen, der elegante Standfuß. Im Wohnzimmer ist dieses Gerät ein wahrer Magnet für die Blicke der Gäste.  Man kann dieses Gerät wahrlich als Designelement für die Einrichtung des Wohnzimmer nutzen.

Leider setzt sich sich dieses Design bei der Standard-Fernbedienung nicht fort. Diese sieht wie jede andere Fernbedienung eines x-beliebigen Gerätes aus. Zwar sind die Funktionen der Standard-Fernbedienung top, aber ein Hingucker ist diese nicht.

Möchte man diesen Zustand beseitigen, bietet Samsung weitere Fernbedienungen an:

Heute werde ich euch die RMC30D1-Universalbedienung vorstellen. Diese Fernbedienung hat genau wie der Smart TV ein sehr schönes Design. Die Fernbedienung hat ein großes 3″-Display, einen An/Aus-Knopf und ein Knopf am unteren Ende, um in der Navigation eine Ebene nach oben zu springen.

Nimmt man das Gerät das erste Mal in Betrieb, muß man zunächst den mitgelieferten Akku einlegen. Dieser Schritt ist ein bißchen Fummelarbeit. Von außen ist auf Anhieb nicht genau ersichtlich, wie der Deckel sich genau öffnen lässt. Zudem hat man Angst das grazile Gerät mit der Öffnung zu beschädigen. Nach wenigen Augenblicken hatte ich es aber selbst herausbekommen und konnte den Akku einlegen. Zum Glück wird die Fernbedienung über ein externes Netzteil per mini-USB-Schnittstelle aufgeladen und man muß den Deckel so nur ein einziges Mal öffnen.

Schaltet man das Gerät das erst eMal ein, muß man zunächst die Sprache einstellen und es anschliessend mit dem Smart TV verbinden. Hierzu wird die Fernbedienung einfach für ca. 10 Sekunden ca. 25 cm vor den Smart TV gehalten. Alle einzelnen Schritte werden ausführlich auf dem Display erklärt und die Einrichtung geht sehr locker von der Hand.

Hat man das Gerät eingerichtet hat man nun Zugriff auf alle möglichen Funktionen des Smart TVs und noch einiges mehr. Auf dem Startbilschirm werden zunächst die angemeldeten Geräte angezeigt, was z.B. neben dem Smart TV auch ein Samsung BluRay-Player sein kann. Man wählt das zu steuernde Gerät aus und hat nun Zugriff auf die einzelnen Steuerelemente. Hierbei hat der Benutzer die Auswahl zwischen verschiedenen Bildschirmen, welche man per Fingerstreich über das Display wechseln kann.

Neben den Standard-Funktionen, wie Kanalwechsel oder Lautstärke hat man zudem die Möglichkeit, sich z.B. eine Programmliste anzeigen zu lassen, Aufnahmen zu programmieren, eine QWERTZ-Tastatur zum Web-surfen zu benutzen oder sich das aktuelle Fernsehbild (inkl. Ton) per DualView auf dem Display der Fernbedienung anzeigen zu lassen. So haben Fußballfans während der Weltmeisterschaft nicht mehr das Problem, nur während der Halbzeit die Toilette benutzen zu können. Dies ist selbstverständlich nur ein Anwendungsbeispiel. Genauso komfortabel ist es, wenn man seine Lieblingssendung weiterschauen kann, während man in der Küche gerade etwas kocht.

Man hat die Wahl, die RMC30D1 Touch Control über das Touch-Display als portablen Fernseher zu nutzen, mit dem man die leichen Inhalte wie auf dem Smart TV anschauen kann. Oder aber man kann sich auf dem 3-Zoll-Bildschirm andere Sendungen ansehen. Ebenfalls nicht zu vernachlässigen: Man kanns sich mit dieser Fernbedienung auch ganz problemfrei über das aktuelle TV-Programm informieren oder eine andere Funktion nutzen, während man fernsieht.

Eine weitere nützlich Funktion ist die Möglichkeit diese Fernbedienung z.B. während des Surfens im Internet als Touchpad zu benutzen. So kann der Cursor auf dem Smart TV einfach per Fingerstreich über das Display des RMC30D1 bewegt werden. Dies ist im Vergleich zur Standard-Fernbedienung ein enorme Erleichterung.

Möchte man sich die RMC30D1 – Universalfernbedienung sollte man sich jedoch vorher eineFrage stellen:

Brauche ich dieses Gerät wirklich (immerhein kann dieses mehrere herkömmliche Fernbedienungen ersetzen) oder kann ich z.B. auch ein Samsung Galaxy SII benutzen, das mir über eine kostenlose App genau die gleichen Funktionen bietet? Siehe auch: http://www.stadtklatsch.com/2011/08/26/samsung-smart-tv-galaxy-sii-als-fernbedienung-mit-dual-tv/

Hat man zu Hause nicht gerade ein Galaxy SII rumliegen oder möchte sich in naher Zukunft eines anschaffen, halte ich dieses Gerät für eine ideal ergänzende Investition.

Darüber hinaus emfinde ich die RMC30D1 nur als sinvoll, wenn man einen internen Tuner des Smart TVs benutzt. Ist man z.B. Kunde von T- Entertain und hat einen externen Receiver, so kann man nicht den vollen Nutzen aus der Samsung Touch Control schöpfen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0/5 (insgesamt 1 Bewertung für diesen Artikel)
Samsung Touch Control RMC30D1 - Universalfernbedienung , 5.0 out of 5 based on 1 rating

Die letzten Suchbegriffe:


Dieser Beitrag wurde unter Produkttests, Samsung Smart TV - D8090, Technik abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*