Smart TV – Wie macht Samsung ein tolles Bild ?

Ich habe bereits in den vergangenen Berichten von dem fantastischen Bild des Samsung Smart TV geschwärmt. Es ist brilliant wie kein anderes, hat eine überzeugende Farbtiefe und von Schlieren, Ghosting etc. findet man absolut keine Spur.

Doch welche Technik verwendet Samsung um ein Bild dieser Qualität zu erzeugen? Um diese Technik zu erklären, verwendet Samsung jede Menge technischer Begriffe. In diesem Artikel erkläre ich euch diese Bezeichnungen.

  • Paneltechnologie – Ultra Clear Panel

„Ultra Clear Panel“ ist eine Bezeichnung für die Fläche des TVs, auf der man das Bild sieht. Ultra Clear Panels haben eine spezielle Beschichtung, welche ein starkes Spiegeln verhindert. Daneben bleiben sehr gute Kontrast- und Schwarz-Werte erhalten.

  • Bildschirmtyp – LCD

Aktuell unterscheidet man zwischen LCD, LED und Plasma. LCD hat für mich das beste Erbenis wenn man die Qualität des Bildes am Stromverbrauch bewertet.

  • Backlight-Technologie – LED-Hintergrundbeleuchtung

… erzeugt ein regelmäßig ausgeleuchtetes Bild und hält die Stromkosten im Rahmen.

  • LED Dimming – Micro Dimming

Mit den Stichworten „Micro Dimming“ bezeichnet Samsung eine verbesserte LED-Hintergrundbeleuchtung. Die sorgt für tiefe Schwarz- und reine Weißtöne. Außerdem erzeugt diese eine bemerkenswerte Kontrastrate und Schärfe ohne Halo-Effekte (Lichtränder). Es beschreibt die Fähigkeit der LEDs, lokal dunkler zu werden. Dies ist sinnvoll, da hierdurch auch Clouding verhindert wird.

  • Clear Motion Rate / Bildwiederholungsrate – 800 Hz (CMR)

Die Clear Motion Rate beschreibt nicht etwa die Bildwiederholungsrate, sondern ist eine alternative Maßeinheit. Bei der Clear Motion Rate werden die Bildwiederholungsrate, der Bildprozessor und die Backlight-Technologie betrachtet. Aus diesen Faktoren wird ein Wert, die sogenannte CMR gebildet. Dieser Wert gibt Auskunft über die Fähigkeit, schnell bewegende Objekte darzustellen. 800 Hz (CMR) ist hierbei ein sehr guter Wert.

  • Dynamischer Kontrast (max.) – Mega Contrast

Durch vermehrte Farbabstufungen wird dank des Dynamic Contrast Ratio zwischen dem dunkelsten und hellsten Wert eine brillante Kontrastrate von bis zu 2.000.000:1 erreicht.

  • Auflösung – Full HD 1.920 x 1.080 Pixel

Dies ist der Stand der Technik und sorgt für hochauflösende Bilder.

  • Bildverbesserungssystem – 3D HyperReal Engine

Die revolutionäre 3D-Hyper-Real-Engine-Technologie für Samsung Fernseher bietet kristallklare Bilder, bei denen selbst die kleinsten Details eingefangen werden.

  • Farboptimierung – Wide Color Enhancer Plus

Die TV-Systeme Pal, NTSC und HDTV besitzen unterschiedliche Grundfarben und Farbräume. Der Wide Color Enhancer mit neuem erweiterten Farbraum sorgt für ideale HDTV-Farben und lässt Bilder auf allen Samsung Panels bei jeder Fernsehnorm gut aussehen!

So weit, so gut. Doch kann der Besitzer eines Samsung Smart TVs das Bild noch weiter optimieren? Jedes Auge sieht für gewöhlich unterschiedlich und oft herrscht auch unterschiedliches Umgebungslicht. Ja, jeder Benutzer kann die Standard-Einstellungen noch weiter an seine individuellen Bedürfnisse anpassen.

Hierzu kann man in das Menü gehen und findet dort direkt als erstes den Punkt Bild. Hier kann man ähnlich einem Equalizer alle möglichen Parameter einstellen:

  • Bildmodus – hier kann zwischen den Voreinstellungen Dynamisch“, „Standard“, „Natürlich“ und „Film“wählen

Die restlichen Punkte erklären sich von selbst und lassen sich jeweils über einen Schieberegler einstellen:

  • Hintergrundbeleuchtung
  •  Kontrast
  •  Helligkeit
  •  Schärfe
  •  Farbe
  •  Farbton

Unter „Erweiterte Einstellungen“ und „Bildoptionen“ kann man anschliessend die Feinjustierung vornehmen, um ein optimales Bild zu erhalten:

  • Erweiterte Einstellungen:
    • Schwarzton (Optionen: Aus/Dunkel/Dunkler/Max. Dunkel) – verbessert die Bildtiefe durch Anpassen der Farbtiefe des Schwarz.
    • Optimalkontrast (Optionen: Aus/Gering/Mittel/Hoch) – Passt den Kontrast zur Vermeidung zu starker Helligkeits- und Dunkelheitsunterschiede automatisch an.
    • Schattendurchzeichnung (-2 bis +2) – Passt die Helligkeit eines zu dunklen Bildschirms an.
    • Gamma (-3 bis +3) – Stellt die Intensität der Primärfarbe ein.
    • Expertenmuster – Hiermit wählen Sie ein Muster für die Standardbildqualität
    • Nur RGB-Modus – Zeigt die einzelnen Farben für die Optimierung von Farbton und Sättigung an.
    • Farbraum (Optionen: Auto / Nativ oder Benutzerdefiniert) –  für den Farbbereich der gleichzeitig auf dem Bildschirm angezeigt werden kann.
    • Weißabgleich (Optionen: Offset / Gain) – Stellt die Helligkeit von Rot, Grün und Blau so ein, das der hellste Teil des Bilds weiß wird.
    • Hautton – Erhöhung des Rotanteils von -15 bis +15
    • Kantenglättung (Optionen: Aus/Ein) – stellt die Objektkunturen schärfer ein.
    • Bewegungsbeleuchtung (Optionen: Aus/Ein) – dient der Reduzierung des Stromverbrauchs durch Helligkeitsregelung an Bewegungen.
    • LED Motion Plus – Optimiert die Bildschirmanzeige für Szenen mit schnellen Bewegungen.

 

  •  Bildoptionen:
    •  Farbtemperatur (Optionen: Standard/Kalt/Warm1/Warm2) –
    • Digit. Rauschfilter (Optionen: Aus/Gering/Mittel/Hoch/Auto) –
    •  MPEG-Rauschfilter (Optionen: Aus/Gering/Mittel/Hoch/Auto) –
    • HdMI Schwarzp Optimiert Helligkeit und Kontrast von HDMI bildern durch Anpassen des Schwarzanteils im Videosignal
    • Motion Plus (Optionen: Aus/Klar/Standard/Glätten / Benutterdef/Demo), unter Benutzerdefiniert können zudem die Punkte Unschärfeminderung und Judder-Minderung eingestellt werden.

Ob, alles auf den Punkt genau zu optimieren, sinvoll ist oder nicht, müßt ihr selbst entscheiden. Meines Erachtens kann man auch überoptimieren und so geht der Charme vor allem vieler klassischer Filme verloren.

Samsung stellt euch die Werkezuge zur Verfügung. Ob ihr sie nutzt, hängt von eurem Geschmack ab.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.9/5 (insgesamt 10 Bewertungen für diesen Artikel)
Smart TV - Wie macht Samsung ein tolles Bild ?, 4.9 out of 5 based on 10 ratings

Die letzten Suchbegriffe:


Dieser Beitrag wurde unter Produkttests, Samsung Smart TV - D8090, Technik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*