Samsung Smart TV – FAQ

Während eines Produkttests tauchen immer sehr viele Fragen auf. Da wir über trnd.de einen guten Draht zu Samsung haben, können wir unsere Fragen zum Samsung Smart TV direkt an den Hersteller weiterleiten und bekommen so eine kompetente Antwort. In diesem Artikel gebe ich eine Übersicht über die wichtigsten Fragen in Bezug auf das Samsung Smart TV.
Gerne könnt auch ihr eure Fragen im Kommentar posten. Diese werde ich dann an Samsung weiterleiten und in die FAQ aufnehmen.

  •  Kann man DualView nutzen, indem das Samsung Galaxy SII ein anderes Bild zeigt als das Smart TV?

Die Antwort steht noch aus.


  •  Wie kann man die Sprache des Samsung Smart TV D8090 ändern?

Die Sprache des Smart TV kann man mit folgenden Schritten ändern:
Menü -> System -> Sprache -> Menüsprache -> Sprache ändern und mit OK bestätigen.


  • Wie kann ich mit dem Smart TV auf einen USB-Stick aufnehmen?

Dieses Thema haben wir in folgendem Artikel behandelt http://www.stadtklatsch.com/2011/09/21/samsung-smart-tv-aufnahme-und-timeshift/ Schaut euch das Video an. Diese Funktion zu nutzen ist gar nicht so schwer. Eine Übersicht verwendbarer USB-Sticks bekommt ihr in unserem Forum -> http://goo.gl/dr86V


  •  Die blaue LED der Skype-Kamera leuchtet ständig. Warum schaltet sie sich nicht ab, wenn die Kamera offline ist?

Die Samsung Kamera (CY-STC1100/XC ) wurde vom Werk aus auf den ‚On-Mode‘ konfiguriert. Dies hat den Vorteil, das sie bei Skype-Anrufen automatisch angeht. Eine Deaktivierung ist leider nur durch den Hersteller möglich. Uber das Gerät selbst kann man diese Einstellung nicht ändern. Samsung emfiehlt, den USB-Stecker der  Kamera herauszuziehen, wenn man die Kamera und somit die blaue LED vollständig ausschalten möchte.


  • Wie kann ich die TV-Sender sortieren?

Die Sender des Samsung Smart Tv lassen sich über eine App sortieren:
Smart Hub -> App „Sender“ auswählen -> Bearb. Modus -> gewünschten Sender markieren -> OK -> Kanalnr. bearbeiten -> hoch oder runter bewegen -> mit OK bestätigen

Einfacher ist es aber die Senderliste auf einen USB-Stick zu exportieren und diese dann auf dem PC zu bearbeiten. Für den Export geht man folgendermaßen vor:
Menü -> Sender -> Senderliste übertragen -> Pin eingeben (Standard: „0000“) -> auf USB exportieren / von USB importieren

Hat man die Senderliste auf dem USB-Stick, kann man sie mit dem TV-Kanallisteneditor am PC bearbeiten. Diese Software kann man sich hier herunterladen:  Link Leider steht der Dowload aktuell nicht zur Verfügung. Samsung arbeitet an einem Update.

Eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung haben wir hier bereitgestellt -> http://goo.gl/8dtLE .

Eine Anleitung für den PC-Editor gibt es ebenfalls hier bei Samsung: http://www.samsung.de/de/support/detail.aspx?aguid=e826f688-4d36-47cb-b396-23691a09b68f&dl=software


  • Wie kann ich Samsung Smart TV Logo abschalten/anschalten?

Ob das Smasung-Logo am unteren Rand des Smart TVs leuchtet oder nicht, kann man mit folgenden Schritten festlegen:
Menü -> System -> allgemein -> Boot-Logo -> Aus oder Ein wählen -> mit OK bestätigen


  • Welche Fernbedienungen gibt es für das Samsung Smart TV?

Samsung bietet für sein Smart TV verschieden Fernbedienungen an:


  • Wo finde ich die „Smart View“-App für Android/iPhone?

Die App für Android-Geräte gibt es unter folgendem Link im Android-Market https://market.android.com/details?id=com.samsung.smartview .  Die App für iPhones gibt es hier http://itunes.apple.com/us/app/samsung-remote/id359580639?mt=8 . Eine App für das iPad gibt es aktuell leider nicht. Man kann aber auch die iPhone-App auf dem iPad installieren und nutzen.


  • Die Samsung Kamera wird mit einem Magneten angebracht. Kann dies die Technik des Smart TV beeinflussen?

Der Magnet der Skype Kamera hat keinerlei negative Auswirkungen auf LCD- oder Plasma-Bildschirme bzw. derenTechniken. Lediglich bei Bildröhren kan ein Magnet das Bild stören, da durch den Magnet Kathodenstrahlen abgelenkt werden. Eine Verformung der Konvergenz des Bildes und eine Änderung der Farben sind eine mögliche Folge. Lautsprecher können ebenfalls beeinflusst werden: Ein Magnet kann die Schwingungsfrequenz der Membranen stören.


  •  Wie lautet die empfohlene Entfernung zwischen Samsung Smart TV und dem Zuschauer?

Die Entfernung sollte etwa die 3-4 fache Länge der Bildschirmdiagonalen betragen. Der UE46D8090 hat eine Bilschirmdiagonale von 46 Zoll = 116 cm. Also sollte die Entfernung ca. 3,40 m bis 4,60 m betragen. Ich selbst habe das Gerät in 4 Meter Entfernung aufgebaut und die Sicht ist wunderbar.


  • Wie funktioniert die Konvertierung von 2D in 3D?

Der Samsung Smart TV D8090 kann das normale TV-Signal von 2D nach 3D konvertieren. Hierbei wird das Originalbild kopiert und anschliessend leicht versetzt. Das rechte Auge des Betrachters erfasst das eine Bild, das linke Auge erfasst das andere Bild. Die Techni erkennt Bewegungen in den Bildern: schnelle Bewegungen werden bei der Konvertierung nach vorne und langsame Bewegungen in den Hintergrund gerechnet. Jedem Auge wird abwechselnd ein Bild zugespielt. Dafür sorgt die aktive Shutter-Brille. Pro Auge liefert diese Brille 60 Bilder pro Sekunde. Das menschliche Gehirn setzt die Bilder zu einem Bild mit räumlicher Tiefe zusammen.


  • Funktioniert 3D in hellen und in dunklen Räumen ?

Das bestmögliches 3D-Erlebnis erreicht man, wenn man den Raum abdunkelt. Schaut man in einem hellen Raum HD, stellt man ein Flackern auf den Augen fest, da die Brillengläser abwechselnd abgedunkelt werden. Dieses lenkt vom eigentlichen 3D-Erlebnis ab und stört nur. Also: 3D im dunklen Raum schauen!


  • Kann man von 3D-Filmen Kopfschmerzen bekommen?

Um dies zu vermeiden, empfiehlt Samsung den Raum abzudunkeln und alle störenden Lichtquellen, die Einfluß auf das Fernsehbild haben, auszuschalten. Sind z.B. Lampen direkt neben dem Fernseher eingeschaltet, kann es zu Flimmern in den hellen Bereichen kommen. Dieses Flimmern kann unter Umständen zu Irritationen führen. Im schlmmsten Fall können Kopfschmerzen entstehen. Wir empfehlen: Bei 3D-Filmen das Licht ausschalten oder mindestens dimmen.


  • Die ‚Samsung Remote App‘ auf dem iPad bietet im Gegensatz zur Android-App kein DualView. Warum?

Als Alleinstellungsmerkmal bietet Samsung diese Funktion aktuell nur für Android-Apps in Verbindung mit einem Samsung Galaxy S2 oder dem Galaxy Tab.


  • Die Standard-Fernbedienung bietet im Zentrum des Steuerungskreuzes ein kleines Touchpad. Warum funktioniert dieses so schlecht?

Samsung hat angekündigt das Touchpad hinsichtlich seiner Funktion zu verbessern. Wir hoffen, dass diese Verbesserung eventuell per Firmware-Update erfolgen kann.


  • Nutzt man für den Webbrowser die Samsung Remote App für das iPad, bewegt sich der Cursor immer nur wenige Millimeter. Wird dies von Samsung optimiert?

Nein, es sind erstmal keine Optimierungen geplant.


  • Die Medien haben bereits über Smart TVs als mögliches Hacker-Ziel berichtet. Wie sichert sich das Samsung Smart TV gegen solche Attacken?

Samsung sichert seine Plattform selbstverständlich nach bestem Wissen gegen solche Gefährdungen ab. Wie genau die Absicherung erfolgt, möchte der Hersteller natürlich nicht preisgeben. Dies könnte sonst schlafende Hunde wecken. Bislang wurde kein einziger Fall eines Angriffs auf ein Samsung Smart TV registriert.


  • Bei welchen Sendern funktioniert USB-Recording?

USB-Recording ist bei SD-Sendern möglich. HD-Sender lassen sich ebenfalls aufnehmen. Hierzu müssen diese aber unverschlüsselt sein. Grundsätzlich bestimmen die Sender selbst, was aufgezeichnet werden kann und was nicht. Dies wird über das TV-Signal gesteuert. Samsung hat hierauf keinen Einfluß.


  • Welchen Vorteil hat eine glänzende Bildschirmoberfläche? Werden diese aus Kostengründen verbaut?

Glänzende Panels (Ultra Clear) haben den entscheidenden Vorteil, dass der Kontrast und somit die gesamte Bildqualität verbessert wird. Die Kosten spielen hierbei eine sekundäre Rolle. Für Samsung ist in erster Linie die Bildqualität ausschlaggebend.


  • Warum hat der D8090 im normalen Fernsehbetrieb kein PiP („Bild im Bild“-Funktion)?

Die Funktion ‚PiP‘ kann eingestellt werden. Diese funktioniert jedoch nur mit 2 digitalen Zuspielungen, z.B. HDMI und SAT. Der Samsung Smart TV D8090 hat keinen Doppeltuner für Sat und Kabel. Dies ist der Grund dafür, das Bild-in-Bild im normalen Sat- oder Kabelbetrieb nicht funktioniert. Wenn wir Glück haben, spendiert Samsung der nächsten Generation Smart TVs einen Doppeltuner für Sat und Kabel. Siehe auch http://goo.gl/IArRh


  • Warum wird meine 1 TB große Festplatte nicht erkannt?

    Externe Festplatten, mit einem Speicherplatz größer als 500 GB, werden möglicherweise nicht erkannt. Es wird empfohlen die Festplatte in mehrere Partitionen, jeweils kleiner als 500 MB aufzuteilen. Eine Übersicht funktionierender USB-Sticks und externer Festplatten gibt es hier http://goo.gl/dr86V.


  • Darf ich 3D schauen, wenn ich Epilepsie habe?

    Zu dieser Frage sollte man seinen Arzt befragen. Grundsätzlich würde ich von 3D-Filmen abraten.


  • Welche Anforderungen muß ein USB-Stick für die SmartTV-Funktionen „Aufnahme“ und TimeShift“ erfüllen?

Samsung gibt folgende Mindestanforderungen an:

Lesegeschwindigkeit ca. 20MB/sec
Schreibgeschwindgkeit ca. 34MB/sec

Allerdings ist dies nur theoretisch. Ich habe sogar Unterschiede bei 2 gleichen Sticks einers Herstellers festgestellt. Der eine funktionierte, der andere nicht. Es kommt anscheinend  auch darauf an, welche Chips im Stick verbaut wurden. Grundsätzlich empfehle ich die Verwendung einer externen Festplatte.

Weitere Infos erhaltet ihr in unserem Forum http://www.stadtklatsch.com/forum/produkttests-group1/samsung-ue46d8090-forum1/nutzbare-usb-sticks-f%c3%bcr-aufnahmetimeshift-thread6/


  • Kann ich an den Samsung UE46D8090 eine Tastatur und/oder Maus anschliessen?

An den Smart TV der Reihe D8090 lässt sich keine PC-Tastatur oder PC-Maus anschliessen. Samsung bietet jedoch verschiedene Fernbedienungen an, die über diese Eingabemöglichkeiten in kompakter Form, verfügen. Dies ist komfortabler und platzsparender. Siehe auch: http://www.stadtklatsch.com/2011/08/26/samsung-smart-tv-galaxy-sii-als-fernbedienung-mit-dual-tv/ oder http://www.stadtklatsch.com/2011/11/17/samsung-smart-tv-neue-fernbedienung/ oder http://www.stadtklatsch.com/2011/10/19/samsung-touch-control-rmc30d1-universalfernbedienung/

  • Wo kann ich für einen SAT-Sender die Signalqualität ablesen?

Leider kann der D8090 die Signalqualität  nicht, wie von externen SAT-Receivern gewohnt, direkt am Sender anzeigen. Trotzdem gibt es eine andere Möglichkeit:
Menü -> Sender -> Satellitensystem -> LNB-Einstellungen -> rechts unten wird die Signalqualität angezeigt.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0/5 (insgesamt 3 Bewertungen für diesen Artikel)
Samsung Smart TV - FAQ, 5.0 out of 5 based on 3 ratings

Die letzten Suchbegriffe:


Dieser Beitrag wurde unter Produkttests, Samsung Smart TV - D8090, Technik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

254 Antworten auf Samsung Smart TV – FAQ

  1. Eduard sagt:

    seit gestern zeigt mein fernseher alle 5 minuten in der linke ecke seine smart tv logos, in mini format,wie kann ich es abschalten?

  2. Hannes sagt:

    wie kann man die TV- Werbeschrift/Produkteigenschaftenschrift endfernen, die sich an der oberen linken seite des Bildschirmes befindet?
    Werbeschrift= Samsung Smart TV, Full HD 3D, One Design, 46″ Led- TV…

  3. Jürgen sagt:

    Die Youtube App ist sehr schlecht gemacht. Nicht einmal mit meinem neuen Tablett von Samsung und der sehr schönen Smart View App (Fernsteuerung) kann man in der YouTube App Text eingeben. Es geht immer nur über die unsagbar schlechte virtuelle Tastatur in der man jeden Buchstaben einzeln ansteuern und bestätigen muss. Es gibt ein Englischsprachiges Forum indem sich die Leute reihenweise über diese App beschweren. Samsung und YouTube schieben sich den schwarzen Peter zu und keiner will den Müll programmiert haben. Auch die Zufallsvideos sind eine Beleidigung. Gestern kamen dort Unfallvideos von Teenagern die sich beim Blödsinn machen teilweise schwer verletzten. So etwas möchte ich mir NICHT ansehen. Da hilft nur schnell auf die Pausentaste drücken oder die App hektisch beenden.
    Samsung, bitte kümmert euch darum, dass schnellstens etwas besseres kommt. Nehmt euch ein Beispiel an Vimeo.

    • Sascha sagt:

      Hallo Jürgen,
      stimmt, die Texteingabe der Youtoube-App ist nicht gerade ideal. Auch mit dem Galaxy SII oder einem iOS-Gerät funktioniert die Texteingabe nur über die Pfeiltasten. Bei der vimeo-App ist es übrigens genauso. Samsung hat ja bereits angekündigt, dass noch jede Menge Apps geleifert werden soll. Vielleicht erhält dann auch die ein oder andere App ein Update. Kannst du mir bitte mal die Adresse des englischsprachigen Forums nennen?

    • Jürgen sagt:

      Es gibt Neuigkeiten zu der Youtube App. Seit kurzem ist eine stark verbesserte Version auf dem Fernseher installiert. Sie kann sich sogar mit einem Youtube Account verbinden.
      Es gibt keine Zufallswiedergabe mehr und die Bedienung ist stark verbessert.
      Die Tastatur ist immer noch nicht gut aber ich habe eine gute Alternative gefunden. Auf der Fernbedienung des Fernsehers gibt es unten einen „Search“ Knopf. Wenn man ihn drückt öffnet der Fernseher eine Text-Eingabebox. Verwendet man hierzu die Samsung Smart View App auf dem Samsung Galaxy Tab steht sogar die Tablet Tastatur zur Verfügung.
      Die folgenden Suchergebnisse liefern eine Auswahl für Youtube, Facebook und den integrierten Browser. Damit kann ich ganz gut leben.

      • Sascha sagt:

        Das Update hat die Youtube-App echt sehr verbessert. Dein Hinweis auf die „All Search“-Funktion ist echt super. So wird das ganze komfortabel anwendbar. Jetzt fehlt mir nur noch eins: eine „Mail-Client“-App. Von Google gibt es bereits mehrer Apps: Google Maps, Google Talk, etc. Warum keine „Google Mail“-App?

        • Geiger sagt:

          Hi,

          wie schon beschrieben: Für`s IPHONE gibts eine APP mit dem Namen TIFI.
          Diese ist eine m.Erachtens wirklich erstklassige Fernbedienung für den Samsung.
          Aber auch die Samsung Remote App lässt normale Texteingabe zu.

  4. Hoppel sagt:

    Als wir das Gerät gerade ein paar Tage hatten, ging es ständig aus. Jetzt hat es gute 4 Monate normal funktioniert und geht wieder ständig aus. Was ist das Problem? Was stimmt da nicht? Wenn ein update gefahren wird, wäre es schön wenn man das als Verbraucher mitbekommen würde.
    LG
    Hoppel

    • Sascha sagt:

      Hallo Hoppel,
      dieses Verhalten scheint mir nicht normal zu sein, d.h. auch bei einem Update sollte der D8090 sich nicht ständig ausschalten. Wir können jedoch keinen Support für Produkte leisten, da wir in erster Linie Produkttests durchführen und über technische Funktionen berichten. Deshalb schlage ich vor, dass du dich einfach mal an den Samsung Support (http://samsung.de/de/function/info/contactus.aspx) oder an deinen Händler wendest. Eventuell befindet sich dein Gerät ja noch in der Garantiezeit?

      • Hoppel sagt:

        Danke für die Antwort! Hab ich mir schon gedacht das dass nicht normal ist. Es gibt ja 2 verschiedene Programm Guides und wir haben seit gestern mal diesen Rovi ausprobiert, vielleicht hängt das damit zusammen. Was für einen wir anfangs probiert haben weiß ich nicht mehr. Jedenfalls tritt das Problem seitdem auf. Ich hoffe es ist nur das. Werden das noch testen.

        • Sascha sagt:

          Gerne! Falls du bei deinem Test etwas feststellst, kannst du die Antwort auch gerne hier posten. Eventuell hilft das anderen Benutzern weiter, die das gleiche Problem haben.
          Viele Grüße, Sascha

          • Hoppel sagt:

            Also, tatsächlich…Komme nach Hause, schalte Gerät an, geht nach 2 Min. wieder aus. Den Rovi runtergeworfen… LÄUFT! Gott sei dank!!!

  5. Andi sagt:

    Hallo,
    ich hätte eine Frage, und zwar hab ich auf meiner externen Festplatte einige Serien, die ich auch über den TV anschauen kann, nur weiß ich nicht, wie ich am Fernseher die Audiospur ändern kann, da die Folgen zum Teil mehrsprachig sind.
    Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.

  6. Geiger sagt:

    Hi,
    ich habe folgendes Problem mit dem Samsung BD- 8509S Receiver, welcher ja auch Smart TV beherrscht: In meiner heimischen Umgebung funktionieren die Iphone Remote Apps von Samsung aber auch von TIFI (übrigens eine echte Empfehlung!!!!) tadellos. Meine Bekannten haben sich jetzt dasselbe Gerät angeschafft. Smart Hub und auch HbbTV funktionieren einwandfrei. Allerdings finden die o.a. Remote Apps keine Verbindung (IP Adresse nicht gefunden…) Witzigerweise funktioniert sonst alles im Netzwerk. Hat hierzu vielleicht jemand eine Idee?
    Dafür wäre ich sehr dankbar…

    • Sascha sagt:

      Hallo Geiger,
      benutzen deine Bekannten den gleichen WLAN-Router wie du? Vermutlich ist die interne Firewall des Routers eingeschaltet. Könntest du dies bitte mal ausprobieren.
      Gruß Sascha

      • Geiger sagt:

        Hi Sascha,

        besten Dank für die schnelle Antwort.
        Meine Bekannten nutzen nicht haarscharft denselben Router, aber ein nahezu identisches Modell– ebenfalls von der Telekom.
        Ich habe mir soeben mal mein Konfig. Menü angeschaut. Also bei mir ist die Firewall eingeschaltet– bei den Bekannten auch.
        Ansonsten haben wir mal die einzelnen Positionen verglichen und es ist eigentlich kein Unterschied ersichtlich–zumindest nicht im Meün NETZWERK und SICHERHEIT.

  7. Marcel Langhals sagt:

    hallo! und zwar habe ich einen samsung smart tv UE37D6510….
    und zwar ist bei der bild-in-bild modus ausgeschalten und ausgeblendet!?
    wie kann ich diesen einschalten? bzw kann ich ihn überhaupt einschalten?

    • Sascha sagt:

      Hallo Marcel,
      leider können wir aktuell nur Fragen zum D8090 beantworten. Der UE37D6510 stand uns leider zum testen nicht zur Verfügung. Beim D8090 ist es auf jeden Fall so, dass du für „Bild-in-Bild“ mindestens 2 Tuner benötigst, z.B. den internen Satelliten-Tuner und einen externen T-Home-Receiver. Der D8090 hat leider keinen internen Doppeltuner. Vermutlich wird es bei deinem Gerät ähnlich sein.
      Gruß Sascha

  8. Klaus Dohrmann sagt:

    Hallo,
    ich habe mir jetzt einen Samsung UE40D7090 gekauft. Alle paar Minuten tauchen auf dem Bildschirm , linke Ecke, verschiedene Werbeeinblendungen für SMART TV auf. Das nervt. Wie kann man diese abschalten?
    Danke für die Hilfe
    Klaus

  9. Erik sagt:

    Ich habe eine Frage zum SmartHub

    wie kann ich die Apps in der Menüleiste „Empfohlen“ bearbeiten?
    Hab das einmal ausversehen gemacht (wer weiß wie) und jetzt bekomme ich die blöde Berliner Philharmonie nicht aus der Leiste und ich kann sie auch nicht deinstallieren.
    Tagesschau ist nun nach unten gerutscht, die könnte ich jetzt löschen –> will ich aber nicht.
    MfG Erik

    • Sascha sagt:

      Hallo Erik,
      unter „Emphohlen“ findest du die von Samsung empfohlenen Apps. Der User hat auf die Sortierung keinen Einfluß. Du könntest höchstens versuchen mit der Fernbedienung – blaue Taste „D“, den ‚Smart Hub‘ zurückzusetzen (Reset). Hierdurch werden aber wahrscheinlich auch deine heruntergeladenen Apps, sowie andere Einstellungen gelöscht.
      Gruß Sascha

      • Erik sagt:

        habe mittlerweile mitbekommen, das jetzt bei allen in dem Bereich die Berliner Philharmonie steht.
        Muss bei mir wirklich Zufall gewesen sein, da ich in dem Moment gerade gedrückt hatte, es passierte nichts, noch und nochmal gedrückt und Plötzlich war das so. Da hat sich das SmartHub wahrscheinlich aktualisiert.
        Aber warum gerade die Berliner Philharmonie ?
        Naja egal…..

        MfG Erik

  10. Nadine sagt:

    Hallo zusammen, ich habe nun eine Weile online gesucht, bin aber nicht fündig geworden. Deswegen hoffe ich, dass ich mir meine Fragen beantworten könnt ( und möchtet :-))
    Während der Aufnahme möchte ich mal zu einem anderen Sender oder auch ins Internet wechseln. Dann aber will das Gerät immer die Aufnahme beenden. Gibt es eine Möglichkeit aufzunehmen und zeitgleich trotzdem einen anderen Sender zu sehen oder die Gerätemöglichkeiten zu nutzen ohne, dass sie Aufnahme beendet wird?
    Darüber hinaus passiert häufig, dass die terminierten Aufnahmen nicht bis zum Schluss aufgenommen sind. Regelmäßig fehlen bis zu 10 Minuten. Kann ich das beeinflussen, so dass ich sicher sein kann, dass die Aufnahme vollständig vorgenommen wird?
    Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen, lieben Dank, Nadine

  11. Peter Schmidt sagt:

    Ich finde tolle Ratschläge – nur nicht für mich!
    Habe den UE46D6500. Bin überaus glücklich. Nur die Sendersortierung klappt nicht.
    Über Smarthub kann ich die Sender kennzeichnen, komme aber nicht auf „Kanalnr. bearbeiten“ und es erscheint auch kein Fenster, wenn ich auf “ Favoriten bearb.“ gehe.

    Bei der Stick-Alternative, nach Entpacken, erscheinen bei mir seitenweise kryptische Zeichen am PC.

    Kann es sein, daß die von Dir geschilderte Methode nur für den UE46D8090 gilt???

    Sehe trotzdem gutgelaunt Deiner Hilfe entgegen & grüße sehr zuversichtlich.
    Peter

  12. Peter Schmidt sagt:

    Hallo, Sascha,
    habe nun mit mehreren Sticks probiert – immer ohne Ergebnis.
    Im Einzelnen handelt es sich um:
    – Trekstor 2GB
    – Jumpdrive 1GB
    – Sony 1GB
    – Sony 16GB
    Was kann ich wohl jetzt noch probieren?
    Ansonsten genieße ich – vermehrt auch in 3D – den Smarty (mit Silberstreif am Horizont) und grüße freudig.
    Peter Schmidt

    • Sascha sagt:

      Hallo Peter,
      ich hoffe du hast die ganzen Sticks nicht alle extra für deinen Test gekauft 😉 Die Sticks scheinen mir aber alle schon etwas älter zu sein. Bist du sicher das diese Geräte die Mindestanforderung „Lesegeschwindigkeit ca. 20MB/sec“ und „Schreibgeschwindgkeit ca. 34MB/sec“ erfüllen. Vielleicht kannst du die vollständige Bezeichnung dieser Sticks posten, dann kann ich dies mal prüfen und die Sticks anschliessend in unsere Übersicht im Forum aufnehmen -> http://goo.gl/UnhiU . Um sicher zu gehen, solltest du mal eine externe Festplatte ausprobieren. Die meißten, heute erhältlichen Geräte, sollten die Mindestanforderungen erfüllen.
      Gruß Sascha

      • Peter Schmidt sagt:

        Hallo, Sascha,
        hatte mir die Sticks nicht extra gekauft. Könnte sein, daß mindestens ein Teil veraltet ist (wie stelle ich dies eigentlich fest?).
        Bin momentan längere Zeit abwesend, werde aber im April noch mal mit meiner neueren externen WD-Festplatte versuchen.
        Bis hierher wieder einstweilen: Vielen Dank.

        Peter

  13. Helmut sagt:

    Hallo ihr Lieben, im Benutzerhandbuch finde ich keine Beschreibung für meine Fernbedienung, wie man im Internet diese bedient. (Samsung ……6530 Serie )

    Wer kann mir bitte weiter helfen.

    Gruß Helmut

  14. Georg sagt:

    Hallo erst mal.

    Ich hätte mal’ne Frage zum Skypen, wie funktioniert es mit dem Ton, bzw. von mir Gesprochenem. Hat es Mikro? Grüße

  15. Peter sagt:

    Hallo zusammen,
    bei meiner Fernbedienung für den 8090 sind alle Tasten beleuchtbar.
    Nur die Wichtigsten nicht : Pfeiltasten und OK-Taste !

    Nun die Frage : ist das Normal ?
    Kann doch nicht sein, oder 🙁

    Für eine baldige Rückantwort herzlichen Dank im voraus.

    LG
    Peter

    • Sascha sagt:

      Hallo Peter,
      bei mir ist es auch so. Ich nehme an, das ist so, weil unter den Pfeiltasten ein Touchfeld liegt und man deswegen auf die Beleuchtung verzichtet hat, da es sonst zu teuer wird. Mit diesem Touchfeld kann man unter anderem den Webbrowser steuern.
      Gruß Sascha

      • Peter sagt:

        Hallo Sascha,
        danke für die Antwort.
        Schade, somit muß ich halt bei Dunkelheit meinen iPod benutzen. Immerhin gibt´s neuerdings ein App dafür 🙂

        LG Peter

  16. Demski, Antonella sagt:

    Habe mir Samsung smart tv gekauft, wollte mein Heimkino anschließen, aber nur Radio und DVD kommen über diese Lautsprecher, schaltet man auf TV um geht der Ton aus und man muss den Fernsehton einstellen, der aber nicht aus den Heimkino-Lautsprechern kommt. Also man kann TV nur mit den eingebauten Lautsprechern hören. Ist das richtig? Vielen Dank

    • Sascha sagt:

      Hallo Antonella,
      ich glaube deine Frage wäre in unserem Forum besser aufgehoben. Kannst du uns noch verraten, welche Geräte du benutzt? Welches Smart TV, z.B. D8090, D7090, …? Bezeichnung des Heimkino-Systems? Verstärker? Wie sind die Geräte miteinander verbunden?

  17. Raffaele sagt:

    Ich habe einen Samsung Smart Tv D8090 und mit einem marantz Surround Receiver NR1602 über HDMI angeschlossen. Wenn ich den Fernseher ausschalte dann schaltet der Receiver automatisch aus beim einschalten des tv jedoch schaltet es nicht automatisch ein . Dabei Stelle ich unter System/anynet/Empfänger auf ein… Jedoch bleibt diese Einstellung nicht gespeichert wenn man der tv ausschaltet. Hat da jemand einen Tip oder ähnliche Erfahrung ….

    • Swen sagt:

      bei ist es bei der PS3 genau umgekehrt , sie schaltet ein wenn ich über den Source Knopf auf PS3 gehe aber wenn ich weg gehe davon leider nicht aus.
      vielleicht hat ja irgendwann jemand eine Ahnung
      Kannst du vielleicht in deinem Marantz was einstellen von wegen HDMI Steuerung?

  18. ReeBooT sagt:

    Frage:
    Wenn ich ein Programm mit einem TV der 8090er Serie auf einer USB-Platte kleiner 500 GB aufzeichnen möchte,- muss das TV-Bild oder der ganze Fernseher (das das Bild sichtbar mitläuft) dann eingeschaltet bleiben?

    Danke für eine Information

    • Swen sagt:

      ich habe das gestern mal für dich getestet.
      nein der Fernseher muss nicht angeschaltet bleiben du kannst ihn getrost mit der Fernbedienunng auf Standby schalten und er nimmt trotzdem weiter auf.

  19. Stiede sagt:

    Es gibt immer wieder unterschiedliche Aussagen zu einer Skype-Kamera für die C-Serie.
    Ich besitze einen UE40C8790. Welche Kamera geht und woher kann ich sie beziehen?

  20. Hanspeter Kaufmann sagt:

    Hallo!
    Dual View auf UE55C8090
    Stimmt es wirklich das diese Serie Dual View nicht auf z.b. SGS2 wiedergeben kann?
    Warum ist das so?
    Liegt das an der Hardware und wenn ja welche?
    Oder an der Software und die Hoffnung bleibt auf Updates.
    Danke für jede Antwort oder Hinweis.
    Ha-Pe

    • Hanspeter Kaufmann sagt:

      [MARKED AS SPAM BY ANTISPAM BEE | Comment Language]
      Korrektur: UE55C8700 XSXZG
      Ha-Pe

      • Swen sagt:

        Hallo ha-pe,
        ich weiss leider nicht genau woran es liegt, aber ich weiss das es eine D-Serie sein muss. Sonst geht es leider nicht. Warum oder weshalb bleibt leider offen . Also gehen würde es mit z.B. UE46D7090.

  21. Swen sagt:

    Hi
    ich habe auch das genannte SmartTV
    ich gehe über den optischen Ausgang in meinen AVR .
    fernsehen über den integrierten SATReceiver funktioniert einwandfrei in DolbyDigital
    wenn ich die PS3 über HDMI anschliesse gibt der Fernseher auch den DolbyTon einwandfrei aus.
    Nur wenn ich einen Stick oder eine HDD anschliesse und einen Film mit 5.1 Sound abspielen will funktioniert zwar der Film aber der Ton wird nicht als 5.1 ausgegeben obwohl der Film nur diese eine Sounddatei hat.
    Gibt es da vielleicht eine Lösung?
    Vielen Dank schonmal für die hoffentlich kommende Antwort

    Swen

    • Swen sagt:

      ok habs selbst geschafft … falls jemand das selbe Problem hat …hier die Lösung:
      USB (Stick oder HDD) einstecken
      Film mit AC3 5.1 oder DTS einschalten
      dann in den Audio Optionen die Einstellung SPDIF einstellen entweder auf DTS oder DolbyDigital je nachdem was der Film für eine Audiospur hat es lässt sich immer nur das einstellen was verfügbar ist vom Film her)
      schon gehts!!!

      • Sascha sagt:

        Hallo Swen,
        toll, das es geklappt hat. Danke auch dafür, dass du die Lösung gepostet hast. Vielleicht hilft es jemandem weiter der vor dem gleichen Problem steht.

  22. holga sagt:

    habe ein samsung smart tv gekauft nu habe ich das problem das bei analogen programmen das bild verzerrt ist nur in hd und videos ist das nicht so wie kann ich das ändern?

    • Sascha sagt:

      Hallo Holga,
      auf deiner Fernbedienung gibt es einen Knopf mit der Bezeichnung „P.SIZE“. Mit diesem Knopf kannst du verschiedene Displaygrößen durchschalten. Falls du einen externen Tuner benutzt, kannst du schauen, ob es dort auch eine entsprechende Einstellung gibt.
      Gruß, Sascha

      • Niklas sagt:

        Ich danke dir für deine Antwort auch wen das erste leider nicht bei mir funktioniert, hast du mir in Bezug auf Daten-streaming
        sehr weiter geholfen!
        Gruß Niklas

        • Sascha sagt:

          Hallo Niklas,
          danke für die Rückmeldung. Schau einfach mal ob du mit den Infos soweit zurecht kommst. Falls nicht, kannst du dich natürlich jederzeit gerne wieder melden.
          Viele Grüße, Sascha

  23. Steffen Zorn sagt:

    Hallo,
    habe eine Frage bzgl. HbbTv. Ich habe den UE55D8090. HbbTv funktioniert einwandfrei bei allen Sendern ausser bei RTL. RTL-Television strahlt aber definitiv HbbTv aus. Hat das mit Lizenzrechten zu tun oder ist die HbbTV Variante von RTL nicht konform zu Samsung TV’s? Wäre schön, wenn man RTL-Now nutzen könnte. Wird da noch nachgebessert oder war’s das jetzt?

  24. Mackenbrock sagt:

    Hallo,
    weiss jemand wo man beim Samsung UE40D8090 die Signalstärke oder Signalqualität eines Senders, den man über Satellit empfangen kann, ablesen kann? Bei meinem alten externen digitalen Sattuner wurde das für jeden Sender bei der Programmwahl angezeigt.

    Warum gibt es beim Samsung UE40D8090 neben den terrestrischen und kabelgebunden Sendern zwei Bereiche für Satellit? Also einmal Satellit, wo man einen Satellit aussuchen kann, zB Astra und dann nochmal Astra 19.2?
    Als ich den Sendersuchlauf direkt in Astra19.2 gestartet habe, hat der Samsung nach Infos gesucht bzw gescannt aber nichts gefunden. Was und wo wird da gesucht? Etwa im Internet? Der Sendersuchlauf über den Bereich Satellit und dann Astra hat hingegen sofort funktioniert. Es wurden die üblichen Sender auf Astra gefunden.
    Danke
    AM

    • Sascha sagt:

      Hallo AM,
      leider kann der D8090 die Signalqualität nicht, wie von externen SAT-Receivern gewohnt, direkt am Sender anzeigen. Trotzdem gibt es eine andere Möglichkeit: Menü -> Sender -> Satellitensystem -> LNB-Einstellungen -> rechts unten wird die Signalqualität angezeigt.
      Mit dem Sendersuchlauf verhält es sich bei mir genauso. Das Astra 19.2 im Internet sucht, glaube ich nicht. Mein D8090 ist mit dem Internet verbunden und hat trotzdem nichts gefunden.
      Viele Grüße, Sascha
      P.S. Bitte verwendet für (umfangreiche) Fragen doch auch unser Forum. Eine Registrierung ist nicht erforderlich, wird aber empfohlen.

  25. Mackenbrock sagt:

    Danke Sascha,
    Aber sehr schade, dass ein so moderner High-Tech TV die Signalqualitaet nicht fuer jeden Sender individuell anzeigt, damit man die Schuessel entsprechend positionieren kann, naemlich auf den schwaechsten Sender, weil die Werte durchaus unterschiedlich sein koennen.

    Ok die Signalqualitaet wird neben den LNB Einstellungen angezeigt, entspricht aber nicht den Werten, die ich von meinem alten SAT Receiver ablesen konnte. Statt ueber 80 Prozent lese ich gerade mal Werte um dir 30 ab! (Blauer Himmel) Meine Schuessel ist zwar klein, aber dennoch ist das Bild gut und stabil. Ist mir unverstaendlich. Bei 30 Prozent hatte ich mit dem alten Receiver lange keinen Empfang mehr. Wird beim Samsung anders gemessen oder andere Masseinheiten benutzt?

    Nochmal zum Senderdurchlauf im Bereich Astra19.2: Warum gibt es diesen Eintrag, wenn darueber der Senderdurchlauf nicht funktioniert? Softwarefehler? Ist das die Astra Voreinstellung, von der im Samsung Datenblatt die Rede ist? Funktioniert das bei Jemanden?

    Dann habe ich eine Favoritenliste angelegt. Die Liste erstellen war kein Problem, aber die Sender sind jetzt immer noch nach ihrer urspruenglichen Kanalnummer geordnet und lassen sich nicht neu sortieren, in eine Reihenfolge, wie ich es selber festlegen moechte. Auch nicht ueber SmartHUB ->Favoriten -> Fav. Bearbeiten oder Fav. Sortieren. Ich nehme an, dazu muss ich die urspruengliche Kanalnummer in der langen Senderliste neu festlegen ueber Smart HUB -> Sender -> Kanalnummer bearbeiten. Das kann softwaremaessig von Samsung sicherlich geschickter angelegt werden. Jedenfalls hat beim neuen Fernsehen meines Vaters von Aldi die Kanalnummernsortierung irgendwie einfacher funktioniert…jedenfalls ohne SmartHUB, Softwaredownload und externen PC Einsatz….sondern einfach im Sendermenue, wo sowas hingehoert.

    Aber zum Trost: das Bild scheint soweit sehr gut zu sein….
    Gruesse
    AM

  26. Fred Ahlers sagt:

    Die 3D-Filme die über Smart-TV erreichbar sind, stocken immer wieder, da meine Internetverbindung nicht durchgehend stabil ist.
    Deshalb würde ich die Filme gerne in Ruhe herunterladen, um sie dann ohne Stocken betrachten zu können.
    Wo und wie ist das möglich?
    MfG Fred

    • Sascha sagt:

      Hallo Fred,
      die 3D-Filme werden aus einer App heraus als Stream geladen.
      Soweit ich weiß, gibt es leider keine Möglichkeit die Filme herunterzuladen.
      Noch ein Tipp: Um in den Genuß von 3D-Filmen zu kommen, habe ich mich hier bei lovefilm.de registriert. Das ist eine online-Videothek, mit einer riesen Auswahl und günstig finde ich es auch.
      Alternativ gibt es auf youtube auch noch 3D-Videos, falls man einfach nur kurz mal die 3D-Fähigkeiten ausprobieren möchte.
      Gruß, Sascha

  27. Jutta Wemmel sagt:

    Hallo,
    Wir haben den neuen Smart TV von Samsung in 55 Zoll. Wir haben große Schwierigkeiten, ein Programm aufzuzeichnen (auf externe Festplatte) und ein anderes zu sehen. Sobald wir jedoch „umschalten“, kommt eine Dialogmeldung, dass die Aufnahme dadurch unterbrochen wird. Wir können uns nicht erklären, warum dies so ist, denn wenn ich das Programm sehen will, muss ich es ja nicht aufzeichnen.
    Machen wir hier irgendetwas falsch? Gibt es einen Trick? Denn es wäre ja katastrophal, wenn ein Gerät dieser Preisklasse das nicht kann…. Würden uns über eine Rückmeldung sehr freuen. Danke schon mal im Voraus 🙂

    • Sascha sagt:

      Hallo Jutta,
      habt ihr den D8090 oder den ES8090?
      Davon unabhängig: Um die beschriebene Funktion zu unterstützen, benötigt das TV-Gerät einen zweiten Tuner, d.h. einen Tuner für das aufzunehmende Programm und einen Tuner für das Programm, dass man sich ansehen möchte. Leider hat der D8090 nur einen Tuner und somit ist dein Vorhaben leider nicht möglich. Man kann sich aber behelfen, in dem man zusätzlich einen externen Tuner anschliesst. Ich benutze z.B. T-Entertain über einen externen Receiver und habe die Satellitenschüssel direkt an den D8090 angeschlossen. So kann ich bis zu 4 Programme gleichzeitig aufnehmen und ein fünftes schauen. Das ist zwar noch nie vorgekommen, aber so lautet nun einmal das Ergebnis dieser Konfiguration.
      Bei Fragen melde dich einfach nochmal.
      Gruß Sascha

  28. Uli sagt:

    Wie kann ich über die Fernbedienung zwischen TV und Radio umschalten?

  29. H.R. Kroha sagt:

    Bei mir ist ein Sendername (der für CNBC) plötzich verschwunden. Ich würde ihn gerne wieder einschreiben oder sonst wie zurück holen. Wer weiss, wie das zu machen ist?

  30. Michael sagt:

    Hallo! Würde Eure Hilfe brauchen!!!
    Habe einen UE40D6200. Im Smart Hub ist der Webbrowser nicht vorhanden!!! Kann ich den irgendwie nachinstallieren??
    Bitte um Hilfe
    Danke

    • Sascha sagt:

      Hallo Michael,
      ich habe leider keinen D6200 getestet. Deshalb kann ich deine Frage nicht beantworten.
      Vielleicht ist es aber genauso/ähnlich wie beim D8090.
      Beim D8090 würde ich den Smart Hub starten und dann die blaue Taste drücken, um zu den Einstellungen zu gelangen.
      Im nächsten Fenster, den Punkt zurücksetzen auswählen, um einen Reset des Smart Hubs durchzuführen. Die Pin lautet ‚0000‘.
      Vorsicht: Hierbei gehen dann auch alle vorgenommen Einstellungen im Smart Hub verloren und müssen anschliessend nue eingerichtet werden.
      Viele Grüße, Sascha

  31. Wtf_bunni sagt:

    Hallo,
    sorry für die doofe Frage, es wird überall von den abervielen apps im Samsung smart TV berichtet, die man runterladen kann usw. Bei uns im smart hub gibts nur paar pipifax apps, und keine richtigen. Muss man sich registrieren oder wann sieht man die anderen apps?

    Danke im voraus. 😉

    Lg

    • Sascha sagt:

      Hallo Wtf_bunni,
      man darf die angebotenen App des Samsung Smart TVs nicht mit den Samsung Apps von z.B. einem Smartphone oder Tablet verwechseln. Dort gibt es viel mehr Apps, weil es sich um andere, leistungsfähigere Geräte handelt. Der Samsng Smart TV bitet lediglich die Apps, die man aktuell sieht. Diese Auswahl wird aber laufend erweitert.
      Viele Grüße, Sascha

  32. Wtf_bunni sagt:

    Vielen Dank Sascha 😉
    Schade.

  33. Newbie sagt:

    Hallo zusammen,

    Ich habe einen D8090. Die Anzahl der Formate, die das Gerät zu beherrschen scheint, ist überwältigend. Ein Grund für meine Auswahl des D8090.
    Ich wollte gern über die Software AllShare den D8090 mit meinem PC verbinden, bekomme aber die Software auf meinem PC nicht zum laufen. Der AllShare-Dienst startet nicht und das Programm selbst kommt auch nicht über die Anzeige des Startbildschirms drüber hinaus. Das Fenster verschwindet einfach wieder und nix passiert.
    Der Support von Samsung versteht mein Problem nicht und meint, ich solle in dem Programm Einstellungen vornehmen um den TV und den PC zu vernetzten. Aber wenn das Programm nicht startet, kann ich das ja wohl auch nicht tun.
    Es muss an einer Unverträglichkeit mit meiner Computerkonfiguration liegen. Aber an was?
    Hat jemand Probleme bei der Installation gehabt, die durch irgendeine Aktion am PC behoben werden konnten?
    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    • Sascha sagt:

      Hallo Newbie,
      Gerne werde ich versuchen dir zu helfen. Welches Hintergrundsystem benutzt du denn? 32 oder 64 Bit? Welche Allshare-Version hast du installiert? Benutzt du eine Firewall? Welche?
      Viele Grüße, Sascha

  34. Maximilian M. sagt:

    Huhu,
    bin gerade auf deinen Beitrag gestoßen und habe folgendes Problem.
    Ich hab seit etwa Ende März einen UE46ES7090 alles wunderbar nur die Senderliste nervt noch. Jetzt hab ich das gelesen das man jene am PC änder kann, aber wie? Ich habe 3 verschiedene Editoren gefunden aber keiner geht, auch nicht der „offizielle“ von Samsung. Hast du vielleicht eine Idee wie das geht?
    Gruß Max

    • Sascha sagt:

      Hallo Maximilian,
      vermutlich hat der Kanallisteneditor noch kein Update erhalten, damit dieser auch die Senderlisten des ES7090 bearbeiten kann. Als der D8090 herauskam, hat es auch mehrere Wochen gedauert, bis man endlich den Kanallisteneditor benutzen konnte.
      Gruß, Sascha

  35. Eschgfäller eRWIN sagt:

    Frage:
    Habe einen Samsung Smart Tv UE46D700LQ Serie 1.
    Ich empfange Sender über Sat und über dig. Terrestrisch.
    Es ist immer mühsam zwischen Sat und terrestrische Sender zu wechseln.
    Gibt es keine Möglichkeit Sat und terrestrisch in einer Programmliste zusammen zu führen? Bei fast allen Sat Receivern ist das möglich.

    Erwin

  36. Muth, Dr. Gerhard sagt:

    Für den SmartTV UE46ES8090 gibt es noch keinen Channellisteditor, oder?

    • Swen sagt:

      Hallo,

      soviel ich weiss kannst du den Kanallisteneditor für jedes Fernsehmodel benutzen, vorrausgesetzt der Fernseher unterstützt es. (was deiner aber machen sollte)
      Ich habe mir auch einen X beliebigen runtergeladen und er funkionierte.
      Dem Programm ist es egal welcher Fernseher dahinter steckt er schreibt lediglich die Datei um .

      lG
      Swen

      • Sascha sagt:

        Hallo zusammen,
        ich habe von verschiedenen Besitzern des ES8090 gehört, dass der aktuelle Kanallisteneditor nicht funktioniert. Leider konnte ich es selbst nicht testen, weil ich noch keinen ES8090 für einen Produkttest bekommen habe.
        Gruß, Sascha

  37. Muth, Dr. Gerhard sagt:

    Hallo Sven,
    ich habe mich auch mit Samsung wegen des Channellisteditors für die ES 8090 Serie in Verbindung gesetzt und erhielt folgende Antwort:
    „Für die Modelle der E-Serie ist der ChannelListEditor noch nicht fertiggestellt.
    Bitte gedulden Sie sich noch ein wenig. Sowie dieser freigegeben ist, wird er auf der Samsung Internetseite als Download zur Verfügung stehen.“
    Somit heißt es warten, obwohl gerade ab 30.04.2012 der Einsatz des Editors sinnvoll wäre.
    Gruß Gerhard

    • Sascha sagt:

      Hallo zusammen,
      dann bin ich mal gespannt, wie lange es dauert, bis das Update geliefert wird. Sobald ich etwas höre, werde ich es hier veröffentlichen. Eventuell könntet ihr auch mich informieren, falls ihr früher etwas über das Update erfahrt.
      Vielen Dank und viele Grüße, Sascha

  38. Varnay sagt:

    Hallo,

    ich habe ein UE40D8090 von Samsung, seit heute kann ich das ARD HD und Arte HD nicht mehr sehen. Auf der http://www.ard-digital.de/info.php Seite steht beim Sendersuchlauf muss die Netzwerksuche (NIT-Suchlauf) aktiviert sein – diese Funktion muss in einigen Fällen gesondert ausgewählt werden.

    Frage wie kann ich dies bei meinem TV erreichen?

    Gruß
    Varnay

  39. Horst sagt:

    Hallo Varney,

    Du mußt im Menue den TV Empfang von Satelit auf Astra 19.2 umstellen.
    Dann den Sendersuchlauf starten.
    Dort findest Du dann Alle neuen HD Programme.
    Die Sortierung der Sender ändert sich dann auch.
    Smart Hup, Sender, Sender aussuchen,Tools Taste drücken,kopieren.
    Das geht aber nur,wenn die Sender in der Liste vorher z.B. von 1 -40 entfernt werden.
    Die entfernten Sender findet man hinten in der Liste wieder.

    Gruß
    Horst

  40. Markus sagt:

    Hallo zusammen,

    möchte gerne mit meinem Smart TV aufnehmen,
    jedoch jedes mal wenn ich es versuche und auf die externe Festplatte gehe,
    kommt: Keine Datei verfügbar, Verwenden Sie ein anderes Gerät.
    Auf dem Gerät können ja auch keine Dateien drauf sein weil die Festplatte neu ist.
    Aber wenn was aufnehmen will, kommt: Nicht verfügbar.
    Komm auch nicht ins Guide rein usw.

    Benutze eine Externe Festplatte von Intensomit 640GB.
    Die muss Funktionieren, weil ich schon Videos mit der gleichen Festplatte(nur 500GB) gesehen habe.

    Ach so, Formatiert habe ich sie.

    Kann mir jemand weiterhelfen???

    Grüße Markus

    • Sascha sagt:

      Hallo Markus,
      die Samsung TV kommen nur mit Partitionen bis maximal 500 Gigabyte zurecht. Ich würde probieren die externe Festplatte in 2 Partition á 320 GB zu formatieren. Dann sollte es eigentlich funktionieren.
      Viele Grüße, Sascha

      • Markus sagt:

        Vielen Dank für die Antwort.
        Funktioniert leider nicht 🙁
        nach dem Formatieren der Festplatte, schreibt er mir zwar das jetzt die timeshift-, sowie Aufnahme Funktion zur verfügung steht,
        jedoch wenn ich diese dann aufruf, kommt: „nicht Verfügbar“…

        • Sascha sagt:

          Hast du denn auch die Festplatte in 2 Partitionen geteilt oder nur formatiert?

          • Markus sagt:

            auch in zwei Partitionen aufgeteilt, dann erneut formatiert und jedesmal kommt das Selbe:
            „Das die Funktionen jetzt zur Verfügung stehen“ und dann aber wenn ich diese aufrufen will kommt „nicht verfügbar“

  41. Muth, Dr. Gerhard sagt:

    Hallo,

    ich habe an meinem UE46ES8090 ein 2TB Festplatte, natürlich über den Fernseher formatiert. Aufnahmen sowie Timeshift problemlos.

  42. O. Rosenbaum sagt:

    Hallo,

    ich habe einen UE55D8090yxzg mit einer WD elements 2 Giga exr. Festplatte.

    Damit funktionieren die Aufnahmen.
    Ich habe schon Aufnahmen von 4 Stunden gemacht, ging wunderbar

    Bei meiner 500er WD-Platte (ohne Netzteil nur USB-Anschluß) versucht das TV ständig die Platte neu zu erkennen.

    Gruß aus Köln

  43. Jutta sagt:

    Seit der Umstellung der Satellitensender auf HD und einem durchgeführten Sendersuchlauf findet mein Smart TV „Das Erste HD“ und „Arte HD“ nicht mehr. Ist in der Senderliste nicht aufgeführt. Was tun?

  44. Jutta sagt:

    Ich glaube, wir haben beim Kauf des Samsung Smart-TV 7090 alles falsch verstanden. Man sagte uns damals in der Kaufberatung, dass dieses Modell der Fernseher der Zukunft sei und man bei Umstellung der Satelliten auf HD nur noch einen Sendersuchlaufen durchführen muss. Dieses Gerät ist für alles gerüstet. Jetzt haben wir diesen Sendersuchlauf zum wiederholten Male durchgeführt. Ergebnis: Alle HD Sender sind nun verschlüsselt. Kann es sein, dass wir zusätzlich doch noch einen gesonderten Receiver oder CI-Modul oder was auch immer benötigen?

    • Sascha sagt:

      Hallo Jutta,
      aktuell kann man über Sat nur die öffentlich-rechtlichen Sender in HD unverschlüsselt empfangen. Die privaten HD-Sender empfängt man zwar auch, aber verschlüsselt. Hierzu muss man zusätzlich ein Abo, z.B. in Form eines CI-Moduls abschliessen. Dies liegt aber nicht an deinem TV-Modell. Es verhälcht sich aktuell bei allen Fernsehern so, egal welche Marke oder welches Modell.
      Viele Grüße, Sascha

  45. Karsten sagt:

    Ich habe Probleme meine Sender in der Senderliste zu verschieben. Es geht weder im TV noch mit der Software ChannelListPCEditor von Samsung. Ich kann mit der exportierten Datei channel_list_UE46D5700_1101.scm zwar im Satellitenbereich die Sender verschieben aber nicht im Astra 19.2, dort sind aber alle HD-Sender zu erst aufgelistet, im Satellitenbereich habe ich das Erste HD nicht gefunden.

    vG
    Karsten

  46. Hartmut Schröter sagt:

    Hallo,
    wir haben am 16.3.2012 einen Samsung UE 46 D 7090 gekauft. Wir haben zunehmend
    in der Zeit von 20.00 bis 23.00 Uhr zirka 10-12x den Fall, das das Bild für Sekunden-
    bruchteile einfriert. Manchesmal gibt es auch Tonstörungen dabei. Ich habe schon
    Samsung kontaktiert und wir haben gemeinsam die Schüssel neu eingestellt. Aber
    es ist keine Abhilfe geschaffen. Ist das ein Materialfehler oder gibt es Tricks, wie man
    dieses Zustand korrigiert?

    • Sascha sagt:

      Hallo Hartmut,
      aktuell benutzt du den internen Receiver des D7090, richtig?
      Hast du vielleicht einen externen Receiver, den du mit der Sat-Schüssel verbinden könntest? Bestehen die Probleme immer noch, wenn du über den externen Receiver gehst?
      Wieviel Prozent berägt die Signalqualität? Kommt das Problem bei allen Sendern vor, oder nur bei bestimmten?
      Normalerweise stellt man die SAT-Schüssel mit Hilfe eines Satfinders ein. Dies ist ein eher günstiges Gerät. Es tut aber, was es soll. Wesentlich einfacher geht es mit diesem Gerät -> WS-6906 neuste Revision 2012 Satelliten-Messgerät Froggit / LNB / Satellitenfinder
      . Hier lohnt sich aber der Anschaffungspreis für den einmaligen Heimgebrauch nicht.
      Gruß, Sascha

  47. Falk sagt:

    Hallo,
    mein Samsung UE46D8090 fand immer wieder mal die externe am Doppel USB Kabel angeschlossene 340 GB Festplatte nicht. Das ließ sich am Terminal an einem Linux PC beheben und die Festplatte wurde repariert und die Filme waren noch da. Nun ist es aber zum dritten mal so, dass die Platte zwar gefunden wird, beim lesen der Daten aber nach ein paar Sekunden der Fernseher resettet. Unter Linux ist alles noch da. Ich habe 55 Gigabyte Daten drauf und weiß nicht mehr was ich machen soll.
    Gibt es eine Lösung die Daten zu retten ?
    Danke Falk

  48. michael sagt:

    Wenn ich im Browser meines Samsung Smart TV UE 40 ES 6710 S VOX-NOW oder RTL-NOW schauen möchte, geht das nicht. Ich werde darauf hingewiesen das der Flashplayer nicht aktuel ist. Kann man den Updaten, oder geht es nur von Samsung aus.
    Leider kann man kein HBBTV benutzen, bzw. die Maxdomeapp installieren.

  49. fidi969 sagt:

    hallo, habe seit ein paar wochen den neuen samsung smart tv! alles super bis anhin, nur möchte ich gerne wissen wie dieses touchscreen wo man in der werbung sieht funktioniert? und wie geht die sprachsteuerung? bitte um hilfe! vielen dank! lg

  50. Kirsten sagt:

    Ich habe das Samsungmodel UE46ES8090. Jetzt wollte ich gerne mein Ipad als Fernbedienung benutzen. App geladen und ausprobiert. Funktionierte einwandfrei.
    Möchte ich es erneut nutzen, dann klappt das nicht mehr.
    Mein Ipad erkennt den Fernseher sofort, aber der Fernseher will irgendwie nicht. Er fragt auch nicht mehr ob ich das Ipad zulassen möchte, so wie beim ersten Mal.
    Ich habe den Fernseher wieder in den Werkszustand zurück gesetzt. Danach funktionierte es wieder. Aber nur einmal und dann wollte der Fernseher wieder nicht.
    Woran kann das liegen????????????? Über Tips wäre ich sehr dankbar.

    • Sascha sagt:

      Hallo Kirsten,
      Welches iPad hast du denn? Bei mir funktioniert es mit einem iPad 1 und einem D8090 wunderbar.
      Viele Grüße, Sascha

      • Kirsten sagt:

        Hallo Sascha,
        entschuldige das ich jetzt erst wieder schreibe.
        Ich habe das neue IPad3.
        Ich habe es jetzt auch nochmal an einem Samsung
        UE46D8090 probiert. Genau dasselbe. Einmal gehts,
        dann nicht mehr. Setzt man den Fernseher wieder in die
        Werkstellung zurück, dann funktioniert es wieder einmal und danach nicht wieder. Kann das ein software Problem sein?
        Das ist echt schade. Vielleicht kann mir da ja jemand weiterhelfen.
        Wenns klappt ist es eine feine Sache.

        Viele Grüße Kirsten

        • Thomas sagt:

          Hallo Kirsten,

          aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass du mit dem Problem nicht alleine dastehst. Viele negative Bewertungen im Appstore deuten darauf hin, dass die Störung beim Ipad wohl häufig auftritt – allerdings anscheinend erst bei der neuesten Version der Remote-App. Somit kann man darauf hoffen, dass dies beim nächsten update wieder behoben wird. Die Iphone-Version ist davon nicht betroffen.

          Gruß Thomas

          • Thomas sagt:

            Hallo noch mal,
            da sich die Situation inzwischen nicht gebessert hat, bin ich auf eine alternative App umgestiegen: MyTifi Remote – intuitiv, komfortabel und vor allem zuverlässig!

          • Sascha sagt:

            Hallo Thomas,
            guter Hinweis. Ich hatte noch gar nichts von der App gehört. Werde es auch mal ausprobieren.
            Viele Grüße, Sascha

  51. Muth, Dr. Gerhard sagt:

    Gibt es eine Möglichkeit, dass der TV UE46ES8090 auf Bilder bzw. Musik des Iphones 4s zugreifen kann?
    Das Iphone als Fernbedienung mit Hilfe der App Samsung Remote funktioniert problemlos.

  52. Wtf_bunni sagt:

    Wollt nur mal Danke sagen, dass du dir so viel Mühe gibst, wirklich auf alle Comments einzugehen 😉

  53. Detlef sagt:

    Hallo,

    ich habe eine Frage zum verschieben von APP’s am Samsung TV.
    Ich habe einen 46ES8090 und möchte die installierten APP’s anders sortieren.
    Gibt es eine Möglichkeit? Wenn ja, wie funktioniert es.

    Noch einen schönen Tag,
    viele Grüße
    Detlef

    • Thomas sagt:

      Beim ES6300 kann man im SmartHub über „Tools“ die Extras aufrufen, dann können verschiedene Funktionen zur Verwaltung der Apps ausgewählt werden. Unter anderem auch „Vers.“(chieben).
      Wird beim größeren Modell vermutlich auch funktionieren…

      Schöne Grüße
      Thomas

    • Muth, Dr. Gerhard sagt:

      Lieber Detlef,

      Apps neu zu sortieren ist beim Samsung UE46ES8090 kein Problem.
      Wenn die Apps angezeigt werden, gehe auf die zu verschiebende App, nun Fernbedienungstaste Tools (Extras), so dann auf Vers. und ok. Eingeblendet werden die Apps, blass und die Navigationspfeile, die du zum Verschieben betätigst. Anschließend ok und siehe da, dein Wunsch ist erfüllt.
      Viel Spaß wünscht dir G. Muth.

  54. petra rennin sagt:

    Hallo, ich habe einen neuen Samsung ue46es6340 und habe im smart hub keine
    sender app, nur kanal app.
    ich kann weder transponder für hd programme zuordnen, noch sender sortieren.
    können sie mir helfen?

    lg
    petra rennin

  55. Fabian sagt:

    Hi,

    weiß man schon, ob und wann die Samsung Smart View APP (ich meine nicht die Remote APP) für das iPad verfügbar sein wird?

    • Sascha sagt:

      Hallo Fabian,
      ich hatte vor 2 Monaten mal mit Samsung telefoniert und da sagte man mir, dass es keine Smart View-App für das iPad geben wird.
      Viele Grüße, Sascha

      • Fabian sagt:

        Schade, dann komm ich jetzt tatsächlich noch ins Grübeln, ob ich mir dann nicht doch das Galaxy Tab hole. Denke, das war wahrscheinlich auch die Absicht von Samsung 😉

        • Jürgen sagt:

          Ich habs aber in der Praxis nutze ich Dual Screen doch eher kaum. Sonst gibt es meines Wissens keinen unterschied.

          • Fabian sagt:

            Jetzt musste ich doch glatt feststellen, dass die Dual Screen Funktion der Smartview app nicht nur auf Andriod-Geräte beschränkt ist, sondern sogar auf Samsung-Tablets / -Smartphones.

            Ich hatte evtl mit dem Gedanken gespielt ein Ace-Tablet mit Adroid anzuschaffen. Aber so wie es scheint gibt es die Dual Funktion nur für das Samsung.

            http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1177692&page=11

            Kann das jemand bestätigen oder noch besser wiederlegen?

  56. reifenplatzer sagt:

    Kann mir jemand sagen, was die Tachoanzeige im rechten unteren Bild beim UE40Es7090, zu bedeuten hat??

    Es ist immer beim Einschalten des Senders zu sehen, über Satellit.

    • Sascha sagt:

      Hallo reifenplatzer,
      das Tacho zeigt dir an, wieviel Strom dein TV-Gerät aktuell verbraucht. Wenn du z.B. im Menü die Helligkeitswerte für das Display veränderst, ändert sich auch der angezeigte Stromverbrauch. Du kannst aber auch die komplette Tacho-Anzeige im Menü deaktivieren.
      Viele Grüße, Sascha

  57. Sabrina sagt:

    Hey hey!

    Wollte fragen, ob ich bei meinem Samsung Smart TV die Bildschirm-Tastatur auch ausschalten kann. Ich habe dafür bis anhin leider keine Funktion gefunden. Weiss jemand mehr darüber?

    Liebe Grüsse

    Sabrina

  58. burim sagt:

    hey,
    ich hab einen neuen Samsung led lcd Fernseher 6er serie gekauft, und ich kenn mich nicht gut aus damit . Irgendwie gefällt mir nicht die Bildqualität ,muss man hd einschalten oder braucht man bestimmte Programme dafür ,wie ist es mit hd weil im Geschäft war die Bildquälität doppelt so gut.

    danke im vorraus.

  59. Rolf sagt:

    Hallo

    Kann ich das Bild der Skype-Kamera des ES8090 irgendwie auf einen USB-Stick aufnehmen oder per WLAN ansteuern?

    Gruss

    Rolf

  60. Arndt,Jürgen sagt:

    Wie mache ich ein Reset bei TV UE40D8090 ?

  61. Vladi sagt:

    Hi,
    wie kann ich bei Samsung UE46D8090 im PIP-Modus Ton zwischen Bildern umschalten?
    Gibs auch direkte Möglichkeit mit Fernbedienung?

    Grüß

    • Vladi sagt:

      Hallo,
      die Möglichkeit habe ich gefunden, es ist nur seeeehr langweilig:

      Menu (Klick-Klick)->System (Klick-Klick…)->PIP (Klick-Klick)->Ton wählen-> (ErsterZweiter) Tuner

      Kennt jemand die Abkürzung?

      Grüß

  62. Muth, Dr. Gerhard sagt:

    Hallo Sascha,

    habe heute für meinen UE46ES8090 die Tastatur VG-KBD1000/ZG bekommen, damit ich im Webbrowser schnell Einträge erledigen kann. Mir ist nicht nur in Anwendung dieser Tastatur (also auch mit der normalen Fernbedienung) aufgefallen, das sämtliche Anmeldungen, z.B. bei web.de (Freemail) , sugarsync oder bei gmail mit einer Fehlermeldung zurück gewiesen werden. Entweder Benutzername oder Passwort seien falsch.
    Woran kann das liegen?
    Die gleichen Anmeldedaten verwende ich am Computer, mit jahrelangem Erfolg.
    Mit freundlichen Grüßen in der Hoffnung auf Antwort
    G. Muth

    • Sascha sagt:

      Hallo Gerhard,
      hast du eventuell irgendwelche Sonderzeichen, wie z.B. ö ü ä ß – _ \ / in deinen Benutzernamen oder Passwörtern?
      Falls ja, muss eventuell noch das richtige Layout für deine Tastatur eingestellt werden.
      Viele Grüße, Sascha

  63. Muth, Dr. Gerhard sagt:

    Hallo Sascha,
    Sonderzeichen verwende ich zwar in meinen Passwörtern, doch diese werden auch als solche am Fernsehbildschirm dargestellt. Ich habe es soeben in der Browserleiste ausprobiert. Umlaute verwende ich nicht. Nun kann es sein, dass bei der Passwortabfrage Fernbedienung als auch Tastatur die Darstellung nicht so übernehmen. Kontrolle ist wohl nicht möglich, da die Zeichen ja als Punkte dargestellt werden. Was tun?
    MfG
    G. Muth

  64. Muth, Dr. Gerhard sagt:

    Lieber Sascha,

    die Antwort von Samsung zum Problem Anmeldung mit Benutzernamen und Passwort:
    „Die Anmeldung bei den von Ihnen genannten Diensten ist nicht möglich, da diese eine gesicherte Verbindung anfodern. Diese kann der Fernseher nicht herstellen. “

    Schönes Wochenende
    G. Muth

    • Sascha sagt:

      Hallo Gerhard,
      dies ist eine Antwort, die überhaupt nicht zufriedenstellend ist.
      Solch eine Funktion sollte bei einem Gerät dieser Klasse eigentlich kein Problem sein.
      Zudem gibt es im Smart HUB auch keinerlei Apps, die man zur Mail-Verwaltung nutzen kann.
      Ich werde mich in den nächsten Tagen aber auch einmal genauer informieren und selbst testen. Manchmal kommt man ja auch über kleine Umwege zum Ziel.
      Ich werde berichten.
      Viele Grüße, Sascha

  65. Paule sagt:

    Tach Sascha, ich habe einen 55d8090. Allerdings gefällt mir der Hintergrund beim Smart Hub des es-Modells besser als der schnöde graue Hintergrund. Lässt sich der Hintergrund des Smart Hubs bei meinem d-Modell ändern?
    Danke im Voraus

    • Sascha sagt:

      Hallo Paule,
      stimmt, mir ist ebenfalls aufgefallen, dass das Smart Hub-Design beim ES8090 viel schöner als beim D8090 ist. Ich habe auch bereits gesucht, ob man das irgendwo ändern kann, aber leider nichts gefunden. Ich gehe davon aus, dass das nur Samsung über die Software ändern kann.
      Viele Grüße, Sascha

  66. andreas simanowski sagt:

    hallo, wie kann man eine kabellose tastatur für den fernseher samsung smart tv UE 40ES 6300SXZG aktivieren? die maus funktioniert und scjreiben kann ich nur mit maus und eingeblendeter tastatur auf dem fernsehbildschirm, möchte aber doch die kabellose tastatur nutzen, nur wie?

  67. Alex sagt:

    Hey,

    ich habe mir heute den Samsung Smart TV UE46 ES6710 gekauft, welchen ich in Verbindung mit einer xBox 360 nutzen möchte. Mir wurde im Laden gesagt es gäbe auch einen Spielemodus, welchen ich auch gefunden habe, ihn jedoch nicht aktivieren konnte. Ich würde mich sehr über Hilfe freuen.

    lg Alex 🙂

  68. thomas sagt:

    Warum ist beim SmartTV UE40D6500 die Funktion „Automatisch Ein“ unter den Einstellungen „Uhrzeit“ deaktiviert? Die Uhrzeit wurde manuell eingestellt. Die Funktion „Automatisch Aus“ war anschließend aktiv und konnte eingestellt werden.

    • Sascha sagt:

      Hallo Thomas,
      ich kann dir leider nicht weiterhelfen, weil ich keinen UE40D6500 zum Testen habe.
      Bei meinem UE46D8090 und aktueller Firmware 1025,ktiv. ist sowohl der Punkt „Atomatisch Ein“, als auch die Option „Automatisch Aus“ aktiv.
      Benutzt du die aktuelle Firmware für dein Gerät?
      Viele Grüße, Sascha

    • thomas sagt:

      Ich habe das Problem mittlerweile lösen können. Das TV wird nur zur Ausgabe von Kennzahlen verwendet und ist somit nicht an ein TV-Kabel oder eine Antenne angeschlossen. Erst nach dem die Uhr gestellt wurde und ein USB-Stick angesteckt ist, konnte ich die Funktion „Autom Ein“ verwenden. Als Start-Quelle muss ich hier dann den USB-Stick auswählen. Da auf dem Stick keine anzeigbaren Daten sind, wird die letzte Eingabequelle gewählt (z.B. HDMI4). Ich vermute, dass die Funktion bei eingerichtetem TV-Signal sofort aktivierbar ist.

  69. Kottu sagt:

    Hallo, ich habe seit 2 Wochen den ES8090 von Samsung. Tolles Teil.
    Frage, immer wenn ich die Sender sortiert habe (per PC) und einen neuen automatischen Suchlauf starte ist die gesamte Sortierung dahin. Es gibt aber auch den Menuepunkt nach dem Ausschalten auto Sendersuchlauf (z.B. nach 2 Std).
    Wird dann auch die Sortierung vernichtet oder bleiben die Sender wo sie sind. Wie
    erkenne ich wenn ein neuer Sender eingetragen wurde ??? Von der Hotline bekomme ich
    immer nur unzuverlässige Aussagen. Würde mich freuen wenn mir jemand weiter helfen könnte.

    Gruß
    Kottu

    • Sascha sagt:

      Hallo Kottu,
      die Frage kann ich dir leider auch nicht zu 100% beantworten.
      Ich gehe davon aus, das bei jedem Sendersuchsuchlauf die Sortierung „zerstört“ wird.
      Falls es dir nichts ausmacht, wäre es toll, wenn du es selbst mal testen könntest und das Ergebnis hier veröffentlichst. Dann hätten andere Benutzer auch etwas davon.
      Du könntest deine aktuelle Sortierung auf einem USB-Stick sichern und im Notfall, sollte der automatische Sendersuchlauf die Sortierung durcheinander bringen, wieder zurückspielen. So hält sich der Aufwand in Grenzen.
      Viele Grüße, Sascha

  70. jürgen streich sagt:

    gibt es eine USB Tastatur- und Mausunterstützung von Rainbow für meinen tollen SAMSUNG UE46ES6530SXZG?

  71. Georg sagt:

    Hi. YouTube zeigt die HD videos nicht mehr in HD. Ist es nur bei mir so? D6500. Georg

  72. Wolfgang Heimlich sagt:

    Hab einen SAMSUNG UE40ES5700 leider steht der bei der Youtube Anmeldung ewig und 3 Tage mit dem Hinweis : BITTE WARTEN BIS DAS SYSTEM DIE ANFRAGE BEARBEITET HAT. Weches System und wie lange dauert sowas. Hat jemand ähnliches Problem und wie wurde das gelöst. Für zweckdienliche Hinweise bin ich sehr dankbar Gruß Wolfgang

  73. Dirk Müller sagt:

    Hallo, wie kann ich auf meinem Samsung Fernseher UE46ES6340S den Adobe Flash Player auf die Aktuelle version updaten ?.

    • Sascha sagt:

      Hallo,
      der Flash Player wird auf deinem Gerät überhaupt nicht verwendet. Deshalb gibt es auch keine Möglichkeit ein Update durchzuführen. Welches Problem gibt es denn, das du ein Update benötigst?
      Viele Grüße, Sascha

  74. Kirbach, Horst sagt:

    Habe auch einen Samsung ue46d8090 und bin frustriert von der mühsamen Eingabe von Text in den Web Browser mittels der normalen Fernbedienung. Die neuen 2012 Geräte bieten ja die Möglichkeit durch eine geeignete Funk Maus/Tastatur verbunden zu werden. Wann rüstet Samsung denn endlich für die gewiss nicht billigen TV aus 2011 nach??

    fragt genervt

    Horst Kirbach

    • Sascha sagt:

      Hallo Horst,
      die Möglichkeit, eine Tastatur zu benutzen, lässt sich nicht einfach per Software-Update nachrüsten. Hierzu sind Änderungen an der Hardware notwendig. Die ES-Serie hat hierfür extra einen Steckplatz, über den man auch technische Änderungen übernehmen kann. Leider ist dies beim D8090 nicht der Fall und so werden wir wahrscheinlich auch nicht in den Genuß einer Tastatur kommen. Höchtens per App für das Smartphone oder das Tablet.
      Viele Grüße, Sascha

  75. Jutta sagt:

    Hallo Sascha,

    seit einigen Tagen haben wir keinen Zugriff mehr auf den Internet Explorer auf unserem Samsung Smart TV. Alle anderen Seiten, wie z. B. Youtube, Maxdome, etc. funktinioren einwandfrei.

    Beim Anklicken des Internet-Icons dreht sich leider stundenlang nur das Rad. Was könnte passiert sein, bzw. was können wir tun, um wieder Zugriff aufs WorldwideWeb zu bekommen?

    LG//Jutta

    • Sascha sagt:

      Hallo Jutta,
      kannst du mal bitte probieren im Smart Hub eine neue App zu installieren? Ich denke dein Problem hat nichts mit dem Webbrowswer des Smart TVs zu tun. Vermutlich ist die komplette Internet-Anbindung des Smart TVs gestört.
      Viele Grüße, Sascha

  76. Marian sagt:

    Hallo zusammen,
    ich habe seit Januar den Samsung und bin eigentlich mit dem Gerät und seinen Funktionen sehr zufrieden, nur eins stört mich und zwar das Internet. Läuft bei mir über W-Lan und hat genauso gute Empfang
    wie mein Laptop, aber die Seitenaufbaugeschwindigkeit ist nicht vergleichbar, man muss manchmal 2 min. lang warten bis eine Seite fertig ist, und dazu kommt noch dass ich seit einer Monat kein Webradio mehr hören kann. Die Seite wird geladen sehr langsam und danach kommt gar nichts mehr.
    Kann mir bitte jemand sagen ob das normal ist oder habe ich da mit einer Fehlfunktion zu tun.

  77. Marian sagt:

    Habe vergessen zu erwenen dass es sich um einen Samsung UE 40 D 8090 handelt.
    Sorry!

  78. Michael sagt:

    Der UE46D8090 kann sehrwohl die Signalqualität direkt am Sender anzeigen. Einfach länger auf die Info Taste (am Touch oben rechts) druck, dann wird ein entsprchendes Fenster angeziegt.

  79. Ludwig sagt:

    Hallo, ist es angedacht, einen Mail-Client und einen PDF-Reader als App herauszugeben.

    • Sascha sagt:

      Hallo Ludwig,
      neben der lovefilm-App vermisse ich auch die Mail-App am meißten. Ich hoffe, das da bald noch etwas nachgeliefert wird.
      Viele Grüße, Sascha

  80. Annika sagt:

    Hallo zusammen,

    auch ich habe einen Samsung Smart TV. Ich habe mir eine externe Festplatte zum Aufnehmen gekauft und der TV erkennt diese auch.
    Mein Problem ist, dass ich ihm nicht sagen kann, was er aufnehmen soll, weil er keine Sender findet.
    Wir gucken über einen Receiver fernsehen, sodass der Fernseher keinen Sendersuchlauf durchführen müsste (kann er ja auch nicht, weil das Kabel ja über den Receiver läuft).
    Ich finde meinen Denkfehler nicht 🙁
    Ich kann die Festplatte ja auch nicht an den Receiver anschließen, weil der ja keine Aufnehmfunktion hat.
    Ich wäre dankbar für eure Hilfe!
    Viele Grüße Annika

    • Annika sagt:

      Ich habe einen UE40es6300 Samsung TV.

    • Marian sagt:

      Hallo,
      -Receiver außer Betrieb nehmen
      -Kabel vom Receiver auf TV umstecken
      -Sendersuchlauf auf dem TV-Gerät durchführen
      -EPG-Taste betätigen, Sendung auswählen und aufnehmen.

      LG Marian

      • Annika sagt:

        Hallo Marian,
        danke für deine Antwort.
        Ich werde das mal ausprobieren.
        Ich finde das sehr umständlich, aber da kann man wohl nix machen. Ich werde wohl einen Adapter und ein zweites Kabel kaufen. Dann muss man nicht immer umstecken.
        Schöne Feiertage! LG Annika

  81. stefan bost sagt:

    ich wohne in Grenznähe in Frankreich und habe meinen Internetanschluss in Frankreich. Bei der Installation meines smarthub hat er alle Apps in Französich installiert.Da ich aber Deutscher bin und nur dort wohne hätte ich gerne die apps in Deutsch. man merkt es besonders zb. bei MUZU-Tv da ist die Musik für den franz. Markt ausgelegt oder das App Cinetrailer gibt es garnicht. Besteht die Möglichkeit dies irgendwie umzustellen. Bei Freunden in Saarbrücken hat der selbe Tv UE55D8090 ganz andere Apps.

    • Sascha sagt:

      Hallo Stefan,
      ja, man kann die Sprache des Smart HUBs umstellen. Allerdings nicht über das Menü. Um die Sprache des Smart HUBs zu ändern, gehst du folgendermaßen vor:

      1. – Smart HUB starten
        – folgende Tastenfolge auf der Fernbedienung schnell hintereinander tippen: >> (schnell Vorwärts) 2 8 9 < < (schnell Rückwärts)
        – Nun wird eine Tabelle angezeigt, aus der du dir dein Wunschland auswählst
        – Danach noch einige Hinweise bestätigen
        – Nun werden alle Apps deinstalliert und die Standard-Apps des ausgewählten Landes installiert.
    • Viele Grüße, Sascha