Samsung Smart Tv – Aufnahme und Timeshift

Was hat das Samsung Smart TV außer einem hervorragenden Bild, fabelhaften 3D-Funktionen und einem elegangten Design eigentlich noch zu bieten?
Jede Menge! Heute möchte ich euch die TimeShift-Funktion und die Möglichket das Fernsehprogramm aufzunehmen, vorstellen.
TimeShift? Wie bitte??? TimeShift kann man auch mit „zeitversetztes Fernsehen“ übersetzen. Es ist also eine Möglichkeit das aktuelle Fernsehprogramm anzuhalten und zu einem späteren Zeitpunkt weiterzuschauen.

Alles weitere erfahrt ihr in diesem Video …

zur Info: Samsung benennt folgende Mindestanforderungen an den USB-Datenträger (USB-Stick oder externe Fesplatte):

Lesegeschwindigkeit ca. 20MB/sec
Schreibgeschwindgkeit ca. 34MB/sec

Weitere Infos gibt es hier http://www.stadtklatsch.com/2011/09/22/samsung-smart-tv-faq/  oder in unserem Forum http://www.stadtklatsch.com/forum/produkttests-group1/samsung-ue46d8090-forum1/nutzbare-usb-sticks-f%c3%bcr-aufnahmetimeshift-thread6/

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.4/5 (insgesamt 10 Bewertungen für diesen Artikel)
Samsung Smart Tv - Aufnahme und Timeshift, 4.4 out of 5 based on 10 ratings

Die letzten Suchbegriffe:


Dieser Beitrag wurde unter Produkttests, Samsung Smart TV - D8090, Technik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

51 Antworten auf Samsung Smart Tv – Aufnahme und Timeshift

  1. Christian Banditt sagt:

    hallo,

    ich finde eure faq richtig toll die tips sind super und verständlich vor allen dingen nachvollziebar.

    • Sascha sagt:

      Hallo Christian,
      vielen Dank für dein positives Feedback. Falls du noch etwas spezielles wissen möchtest, kannst du mich auch gerne fragen. Wir suchen ständig nach interressanten Themen, die wir aufnehmen können.
      Viele Grüße Sascha

      • Roland Schäpermeier sagt:

        Hallo, Ich habe einen Samsung UE55f6500.
        wie kann man ein Programm aufnehmen und ein anderes gucken?

        LG,

        Roland

  2. birger sagt:

    Hallo,

    ja die Timeshift-Funktion ist super …. Aber leider kann man während Timeshift nicht die Source am Samsung umschalten. Dann wird Timeshift einfach abgebrochen. Das ist extrem schade, und wenn ich das vorher gewusst hätte ….

    Viele Grüße

    • Sascha sagt:

      Hallo briger,
      interessanter Hinweis! Das ist mir selbst noch gar nicht aufgefallen. Ist das auch so, wenn man einen zusätzlichen, ecxternen Receiver (z.B. T-Home Entertain) benutzt?
      Gruß Sambino

  3. uwe sagt:

    Aufnahme funktioniert wunderbar, bloss gibt es ne möglichkeit das aufgenommene
    auch am pc zu bearbeiten?
    gruss
    uwe

    P.s.: Allen ein frohes und gesundes fest und einen guten rutsch ins neue jahr

    • Sascha sagt:

      Hallo Uwe,
      toll, das es bei dir klappt! Aufnahme und Timeshift sind echt zwei super Funktionen bei diesem Gerät.
      Kannst du mir vielleicht mitteilen, welches USB-Gerät du dafür verwendest? Diese Frage kommt immer wieder von vielen Benutzern und ich möchte demnächst eine Liste (mit welchen Sticks/Festplatten es funktioniert und mit welchen nicht) veröffentlichen.
      Es gibt leider keine Möglichkeit die Aufnahmen am PC zu bearbeiten. Die Aufnahmen sind extra mit einem Schutz versehen.
      Viele Grüße, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
      Sascha

  4. uwe sagt:

    Hallo sascha,

    habe es bis jetzt mit folgenden Geräten gestestet:

    1. Kingston DataTraveler 16GB
    2. Iomega Model GDHDU2 in 500 GB partitionen geteilt

    beide haben wunderbar funktioniert

    gruss uwe

  5. Markus sagt:

    Hallo zusammen,

    kann ich die aufgenommenen Filme noch im Nachgang Umbenennen? Weil mit der Timeshift Funktion wird der Beginn des Films oft verschlafen.

  6. Marcel sagt:

    Hallo,

    ich wollte mal in Erfahrung bringen welche usb-stick ihr verwendet?
    ich hab jetzt schon 3 verschiedene Sticks durch probiert und alle sind bis jetzt durch den Leistungstest gefallen.

    Hab einen UE 46 D 6500 falls das ne Rolle spielt.

    Grüße Marcel

  7. Sascha sagt:

    Hallo Marcel,
    ich habe zu deiner Frage ein Thema in unserem Forum eröffnet -> http://goo.gl/f163x
    Unterstütze uns doch bitte und berichte, welche Sticks bei dir nicht fnktioniert haben.
    Viele Grüße Sascha

  8. Kerubin sagt:

    Hi zusammen

    Also ich verwende zurzeit für meinen ue40d6530 einen 32GB stick funktioniert tadellos. Muss vielleicht eine mindestgrösse haben um zu bestehen.
    Habe eine frage zu timeshift programmieren. Wie kann ich start und endzeit konfigurieren das es standart 5min früheranfängt und 5min später aufhört aufzunehmen? Weil wenn ich das jedes mal manuel ändern muss nervt das und die aufnahme verliert ihren nahmen weil es nicht in der programmzeit ist.

    Grüsse kerubin

  9. Bernhard sagt:

    Hallo Leute!
    Habe mit der Timeshift Funktion folgendes Problem:
    Zeitversetztes schauen einer Sendung funktioniert wunderbar. Sobald die Originalsendung jedoch zu ende ist habe ich folgende Probleme:
    1) Fernseher unterbricht sofort das Zeitversetzte anschauen der Sendung und springt in das Originalprogramm zurück
    2) Wenn ich anschließend das aufgenommene Programm aufrufe fehlt bei der gesamten Sendung der Ton
    Aufgenommene Sendungen die ich parallel nicht mit der Timeshift Funktion angeschaut haben haben kein Tonproblem.
    Wer kann mit weiterhelfen!!??
    LG Bernhard
    Wer kann mit weiterhelfen

  10. marc sagt:

    hallo
    habe probleme mit dem gleichzeitigen sehen der sender (pip).
    meine empfangsart ist einmal über dvb s und dvb t.
    vielen dank für ihre hilfe .

    • Sascha sagt:

      Hallo Marc,
      nutzt du die internen Dvb-S & Dvb-T – Tuner deines TVs (D8090)? In diesem Fall ist die Funktion PiP nicht möglich, da das Gerät nur über einen Singetuner verfügt. Für PiP braucht man mindestens 2 Tuner (z.B. D8090 + externer Receiver).
      Viele Grüße,
      Sascha

  11. Janine sagt:

    Hallo,

    gibt es schon neuigkeiten zum Thema Aufnahme?
    Kann man nur den Sender ansehen den man aufnimmt?
    Ich hab dafür übrigens ext. Festplatte mit 250 GB dran. Läuft super.
    Mein Stick hat auch den Test nicht bestanden. Lese- und Schreibgeschwindigkeit war zu gering.
    Guß
    Janine

    • Sascha sagt:

      Hallo Janine,
      welches TV-Gerät benutzt du denn? Die Samsung-Geräte der D- und E-Serie haben jeweils nur einen Single-Tuner. Für das was du vorhast, benötigt man mehr als einen Tuner: Einen für das aufzunehmende Programm und einen weiteren für das Programm das du live schauen möchtest. Deine Vorhaben ist also nicht umsetzbar.
      Viele Grüße, Sascha

  12. Kai B. sagt:

    Ich habe ein Problem!!
    Ich habe den UE 46 D 6500 jetzt schon eine Weile…nun habe ich mir endlich mal eine Externe Festplatte zugelegt um auch die Aufnahmefunktion zu nutzen. ( Intenso MemoryCase 500GB (2,5 Zoll) USB 3.0 / max. Datentransferrate: Lesen (65MB/s), Schreiben (95MB/s)
    Ich habe sie an den TV in den USB Slot 1 angeschlossen und bin den Anweisungen gefolgt…formatiert…usw…hat auch alles ohne Fehlermeldung funktioniert. Dann habe ich mit im Guide einen Film herrausgesucht und bin dann auf Timmer Aufnahme gegangen…so das das kleine rote Uhren Symbol dort angezeigt wurde. Als ich dann Abends nach Hause kam und nachsehen wollte ob denn alles geklappt hat musste ich leider feststellen das keine Aufnahme auf der Festplatte vorhanden war 🙁 !! Ich versuchte dann Spaßeshalber mal das TV Programm was gerade lief direkt mit der Aufnahmetaste aufzunehmen…und siehe da: Aufnahme nicht möglich TV-Senderrechte usw…bekomme die genaue Meldung gerade nicht zusammen!!
    UND NUN?? habe ich die falsche Festplatte…oder mache ich irgendetwas anderes falsch??

    lg

    • Sascha sagt:

      Hallo Kai,
      woher beziehst du dein TV-Signal, evtl. HD+? Taucht der Fehler nur bei bestimmten Sendern oder bei allen auf? Nur bei HD-Kanälen oder auch bei den normalen?
      Viele Grüße, Sascha

      • Kai B. sagt:

        Satellitenempfang über den integrierten Tuner in Verbindung mit einer HD+ Karte! Habe über HD mehrere Kanäle getestet leider überall die gleiche Fehlermeldung!! 🙁 Über die normalen Kanäle habe ich es nicht versucht…möchte ja auch eine vernünftige Aufnahme haben und nicht in der Standartqualität :-/…

  13. Jacob sagt:

    Wie kann ich einstellen das ich mehr als 1 Film (Sendung) aufnehmen kann ? Oder liegt das an meiner Festplatte ?

    • Sascha sagt:

      Hallo Jacob,
      man kann nur mehrere Sendungen parallel aufnehmen, wenn man auch mehrere Receiver hat. Der D8090 hat leider nur einen Receiver.
      Viele Grüße, Sascha

  14. Walter sagt:

    Ich habe eine 1 TB USB-Festplatte von toshiba an meinen Samsung UE46D8090 angeschlossen und wollte damit das TV-Programm aufnehmen. Es kommt eine Fehlermeldung, dass diese Platte dafpr nicht geeignet ist im Mediamarkt wurde mir diese Empfohlen. was mache ich falsch?
    Danke für Eure Hilfe

  15. axel m. sagt:

    mahlzeit
    ich hab das modell ue40es6580s (serie 6) und nehme auf eine externe festplatte (320 gb) auf.aufnehmen funtioniert ohne problem.allerdings erkennt der pc nach anschluss der festplatte diese nicht.kann also nix auf den pc ziehen.weiter oben stand in einer antwort das da ein schutz drüber liegt.was ist das denn für’n schw*** ???wenn ich was aufnehme will ich das auch auf meinem pc ziehen können.wer denkt sich so’n sch*** aus ??? muß doch irgendeine möglichkeit geben dass das funktioniert.falls nicht werd ich das gerät wieder zurück geben.
    grüße
    axel

  16. Jan I. sagt:

    Hallo,
    ich habe einen 32GB USB-Stick von maxell welchen ich ohne probleme an meinem Samsaung Samrt TV nutzen kann, aber sobald ich diesen Stick an meinen Rechner anschließe muss ich ihn Formatieren obwohl ich das schon an meinem Smart TV gemacht habe und kann auch deshalb die Aufnahmen nur an meinem Fernseher schauen. Gibt es vielleicht ein Programm auf dem Smart TV oder für den Rechner, welches mir erlaubt die Aufnahmen doch an dem Rechner zu schauen?

  17. Gökhan sagt:

    Hallo..
    Timeshift schön und gut aber warum kann ich bei einer aufnahme mir keine anderen kanaele anschauen??? Hab einen ue55f8090. Benutze sky über den ci+ modul über kabel deutschland also kein satelit… kann mir einer nähere infos geben??? Ich kann alles aufnehmen nur mit dem umschalten klappt es nicht… bei meinem reciever war das kein problem…
    mfg

  18. Manu sagt:

    Hallo zusammen,
    ich habe einen Samsung TV UE46F6470 und wenn ich etwas auf meine exterme Festplatte aufnehme klappt dies auch. Wenn ich dann am gleichen Tag das augenommene Programm noch anschaue habe ich auch keine Probleme, jedoch wenn ich erst am nächsten Tag die Aufzeichnung anschauen möchte dann bringt der TV mit den fehler „Abgelaufener Inhalt“ und es ist nicht möglich die Sendung anzuschauen. Kennt jemand diese Fehlermeldung und weiß wie ich das Problem lösen kann?
    Danke

  19. Speed sagt:

    Hallo Leute
    Habe Samsung UE55ES6990S Problem: Die Aufnahmefunktion ist im Analogen nicht verfügbar. Kann man dies irgendwie ändern?

  20. Tokamami sagt:

    Die Aufzeichnung an einem Samsung ..F8090 ist auch nicht zuverlässig möglich, mal klappt es auch mit HD+ mal kommt später nur der Hinweis „Abgelaufener Inhalt“. Beim Programmieren ist das nicht erkennbar, ob das nachher funkt.

    Trotz Twin-Tuners ist das Aufzeichnen eines Kanals und das Schauen eines anderen nicht möglich. Da nur ein CI-modul verwendet wird, leuchtet mir das fast ein, aber auch die Kombination HD+ gucken und Umsonst-HD aufnehmen funkt nicht ! SD-Aufnehmen und was anderes gucken, hab ich noch nicht probiert.

    Fazit: die Investition in den Twin-Tuner und extra Festplatte fürs TV, weil die Aufzeichnung auch nur am TV verwendbar sind war wohl rausgeschmissenes Geld.

  21. Simon sagt:

    hallo,

    bei meinem samsung ue 55 f 6470 funktioniert die Memory Station 6002560 1TB wirklich sehr gut!

    in 2 minuten ausgepackt, angeschlossen, konfiguriert und die erste aufnahme gemacht.

    leider habe ich noch nicht heraus gefunden, wie ich meine aufnahmen wieder löschen kann???
    ich habe langsam den verdacht, das es überhaupt keine löschmöglichkeit gibt???

    bei meinen nutzer gewohnheiten würde die kapazität locker ein jahr oder länger reichen, aber gesehenes wieder löschen währe mir lieber.

    danke für tips und gruß aus südhessen

  22. Melanie sagt:

    Hallo Sascha,
    wir haben einen Samsung 3D-Fernseher. Normalerweise können wir ohne Probleme aufnehmen. Die letzten Freitage haben wir aber immer wieder beim gleichen Programm von RTL das Problem, dass er aufnimmt, wir das Programm später von vorne schauen und sobald wir nach Beenden der Aufnahme auf Vorlauf gehen er den Fehlerhinweis bringt „abgelaufener Inhalt“. Woran liegt das.
    Gruß
    Melanie

  23. Heinz Ehmann sagt:

    Ich habe gerade einen 3 D ue55hu8590 gekauft. Wie kann ich ein Programm aufnehmen und gleichzeitig ein anderes Programm schauen.

    Müsste doch eigentlich gehen, da ja 2 Receiver vorhanden sind.

    Gr.
    Heinz

    • Sascha sagt:

      Hallo Heinz,
      herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen Fernseher.
      Was benutzt du denn als Eingangsquelle? Satellit, Kabel, IP-TV über externen Receiver?
      Viele Grüße, Sascha

      • Heinz Ehmann sagt:

        Hallo Sascha,

        Ich benutze eine satellitenschüssel 2 Kabel gehen in die Box.
        Bei meinem alten Fernseher Grundig hatte ich einen technisat
        Twinreciver .

        Gruß
        Heinz

  24. Uwe Neufeld sagt:

    Hallo ich habe einen Samsung UE 5560
    Bei der Time Shift Funktion bricht es immer die letzten paar Minuten ab.
    An was liegt das? Oder kann man nur Eine bestimmte Zeit z.B. 5 min zeitversetzt ansehen?!
    Wer weis darüber bescheid?
    Danke

  25. Astrid sagt:

    Hallo,

    ich habe einen UE40D6530 und bin soweit sehr zufrieden. Nur das Aufnehmen einer Sendung und das gleichzeitige Anschauen einer anderen funktioniert nicht. Ich werde dann immer aufgefordert, die Aufnahme abzubrechen, um den Sender wechseln zu können.

    An was liegt das?
    lg Astrid

    • Sascha sagt:

      Hallo Astrid,
      weil dein Fernsehgerät (vermutlich) lediglich über einen Tuner verfügt, kannst du entweder Aufnehmen oder Fernsehen. Möchtest du beides gleichzeitig machen, benötigst du ein Fernsehgerät mit mindestens einem Doppeltuner (also 2 Tunern). Alternativ kannst du deinen Fernseher auch mit einem externen Receiver aufrüsten, dann ist ebenfalls beides möglich.
      Viele Grüße, Sascha

  26. Yatlin sagt:

    Hallo,
    ich habe auch ein Problem mit der Time Shift Funktion.
    Ich kann ca. 1 1/2 Stunden aufnehmen mit meiner Festplatte, wenn es mal dazu kommt das ich die 1 1/2 Stunden überschreite dann gibt es Probleme mit dem Abspielen.
    Der Fernseher wird hier immer schwarz und die Sendung hört auf zu laufen. Wenn ich dann etwas vorspulen (so ca.3 Minuten) kann ich wieder 1-2 Minuten schauen bis der Spaß von vorne anfängt.
    Das muss ich dann mit der gesammten Zeit machen. Woran kann das liegen?

    Gruß

  27. Neytiri sagt:

    Hallo Miteinander !
    Mein Mann kaufte im November 2014 einen UE78HU8590v (schon die Bezeichnung macht mich kirre) wegen dem schönen Bild, er nimmt auch nichts auf, da er das, was er möchte gleich anschaut.
    Bin auf diese Seite aufmerksam geworden wegen der ersten Zeile „Was hat das Samsung Smart TV außer einem hervorragenden Bild, fabelhaften 3D-Funktionen und einem elegangten….“
    Gar nichts, meiner Meinung nach !
    Internet – smart-Hub – usw. alles Spielereien die ich nicht brauche. Hab einen laptop für sowas. Vorher hatten wir einen Humax Receiver, damit konnte ich zwei Sender aufnehmen und einen Dritten anschauen. Auch Pausen und zurückspulen war jederzeit möglich – ohne Timeshift ( das zuerst aktiviert werden muss ). Bin eben vor den Fernseher gesessen, mich auf die Sachen gefreut, die ich gestern Nacht aufgenommen hatte und nix war auf der Festplatte!!! Manchmal klappts, manchmal nicht. Aber er hat ein schönes Bild 😉
    Liebe Grüsse Nejtiri

    • Sascha sagt:

      Hallo Neytiri,
      die angebotenen Funktionen sind natürlich nicht für alle nützlich oder sinnvoll. Manche nutzen die zusätzlichen Dienste und andere wiederum nicht. Wobei meiner Einschätzung nach, Samsung gerade wegen dieser Zusatzdienste aktuell so beliebt ist.
      Warum schließt du deinen Humax Receiver nicht einfach an den neuen Fernseher an, dann hast du alle Funktionen die du benötigst?
      Viele Grüße, Sascha

  28. Neytiri sagt:

    Hallo Sascha,

    danke für deine Antwort! Als ich mich hier gemeldet habe,

    war ich etwas sauer auf die ganze Technik 🙁

    Das mit dem HUMAX hab ich mir auch schon überlegt!

    Aber wie gesagt, bin in solchen Dingen nicht so fit 😉

    Wenn ich mal Zeit habe, werde ich es versuchern. Sollte ich nicht

    weiter wissen, schreib ich dir, damit du mir evtl. Tipps geben kannst.

    Auf jeden Fall, meld ich mich wieder.

    Schönen Abend und liebe Grüße

    Neytiri

     

  29. Würmchen sagt:

    Hallo Sascha! Ich habe den Beitrag von Simon gelesen (s. unten). Ich denke, er meinte etwas Anderes. Ich stehe vor dem gleichen Problem, dabei hab ich aber diesen Fernseher hier: http://www.amazon.de/Samsung-UE55JS9090-EU-Modell-UE55JS9000-Smart-TV/product-reviews/B00VRETHJI

    Ich vermute, man soll Festplatten und USB-Sticks formatieren, wenn man sie wieder nutzen will. Ich habe mehrere 16 GB und 32GB USB-Stick voll, was bei HD-Aufnahmen ja ganz schnell geht, vor allem bei Sendungen, die 3 oder 4 Stunden dauern. Halt sowas, was man sich gerne auch nächstes Weihnachten wieder ansehen möchte (Weihnachtskonzerte etc.). Wenn ich Neues aufnehmen möchte, schreibt der Samsung-TV: Geht nicht. Kein Speicher! Möchten sie löschen? Dies betästigte ich jedes Mal mit ja. Dann landete ich im Smarthub, aufm USB-Stick. Die Option bietet nur Filtern, der Rest ist nicht möglich.
    http://abload.de/img/cimg3135g0z88.jpg

    Ich habe bereits jede Taste auf der Fernbedienung gedrückt, in der Vermutung, dass es eine Geheimbelegung gibt. Das eManual habe ich auch alles durchgelesen. Keine Hilfe. Und das Internet habe ich vergeblich durchsucht. Eine Löschfunktion gibt es scheinbar bei neuen Samsung-TVs nicht mehr.

    In Deiner Antwort (PDF ab S. 82) wird nur beschrieben, wie man einen Timer wieder löschen kann. Hat man’s aufgenommen und möchte löschen, findet man aber nichts.

    Auch über den Programm-Manager werden die Aufnahmen bei mir nicht aufgeführt.
    Spiele ich dann eine Aufnahme ab, ist eine Löschung auch nicht möglich.
    http://abload.de/img/cimg3138fiyfj.jpg

    Weißt Du, wie man diese Aufnahmen löschen kann?

    LG Würmchen

    Simon sagt:
    15. Februar 2014 um 10:49
    hallo, …

    leider habe ich noch nicht heraus gefunden, wie ich meine aufnahmen wieder löschen kann??? ich habe langsam den verdacht, das es überhaupt keine löschmöglichkeit gibt???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*